Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56015-0.jpg

Antitrinitarische Streitigkeiten

Die tritheistische Phase (1560–1568)

Bearbeitet von:
  • Kestutis Daugirdas
120,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
632 Seiten, mit 7 Abb., Leinen
ISBN: 978-3-525-56015-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Band 9 der Editionsreihe »Controversia et Confessio« behandelt die Antitrinitarischen... mehr
Antitrinitarische Streitigkeiten

Band 9 der Editionsreihe »Controversia et Confessio« behandelt die Antitrinitarischen Streitigkeiten. Die Reihe bietet ausgewählte Quellentexte zu den innerprotestantischen Streitigkeiten nach Luthers Tod im Vorfeld der Konkordienformel (1577) und des Konkordienbuches (1580). Dabei ist jeder Band einem besonderen theologisch definierten Streitkreis gewidmet und thematisch in sich abgeschlossen. Jeder Band ist durch eigene Register erschlossen und ist je für sich benutzbar.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17 x 25 x 3,1cm, Gewicht: 0,915 kg
Kundenbewertungen für "Antitrinitarische Streitigkeiten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Irene Dingel (Hg.)
    • Dr. phil. theol. habil. Irene Dingel ist Direktorin des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte, Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte, Mainz.
      mehr...
Controversia et Confessio. Theologische Kontroversen 1548–1577/80 Zur gesamten Reihe