Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1296-9

Briefe als Laboratorium der Literatur im deutsch-jüdischen Kontext

Schriftliche Dialoge, epistolare Konstellationen und poetologische Diskurse

ab 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
224 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1296-9
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2021
Am Beispiel zahlreicher deutsch-jüdischer Autorinnen und Autoren analysieren die Beiträge dieses... mehr
Briefe als Laboratorium der Literatur im deutsch-jüdischen Kontext

Am Beispiel zahlreicher deutsch-jüdischer Autorinnen und Autoren analysieren die Beiträge dieses Bandes aufschlussreiche Briefwechsel, die als Seismograph für gesellschaftliche Prozesse, geistige Bewegungen und geschichtliche Entwicklungen betrachtet werden können. Sie konzentrieren sich auf Inhalt und Form, wobei Gattungsübergänge und die Berührungspunkte zwischen fließenden Genres beleuchtet werden. Die ausgewählten Briefkorpora werden u. a. anhand der folgenden Fragestellungen untersucht: Welche Rolle spielen die Briefe in der Fundierung neuer ästhetischer, literarischer und kultureller Bewegungen? Inwiefern fördern Briefwechsel den literarischen Austausch über kulturelle, sprachliche und religiöse Unterschiede hinaus? Stiften Literaturbriefe transnationale, produktive Verbindungen?

 

The papers of this book appraise the exchanges of letters by German-Jewish authors on the subject of literature. These correspondences can be seen as a seismograph for social processes, intellectual movements and historical developments. The papers analyse the style of the letters and highlight their boundaries to and tangency with other literary genres. The selection is analysed within the framework of these queries: What role are the letters playing in the establishment of new aesthetic, literary and cultural movements? How do correspondences enable literary exchanges to overcome cultural, religious and linguistical differences? Do letters about literature foster transnational, productive connections?

 

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 1,8cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Briefe als Laboratorium der Literatur im deutsch-jüdischen Kontext"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Poetik, Exegese und Narrative / Poetics, Exegesis and Narrative. Zur gesamten Reihe
 Open Access
NEU
NEU
NEU
Caesarenwahn
ab 37,99 €
Pecunia constituta
Pecunia constituta
  • Thorsten Bolte
ab 54,99 €
Undine Gruenter
Undine Gruenter
  • Stephan Wolting
ab 49,99 €
NEU
Tagebücher als Quellen
40,00 €
NEU
Gedächtnisort der Republik
Gedächtnisort der Republik
  • Heidemarie Uhl  (Hg.),
  • Richard Hufschmied  (Hg.),
  • Dieter A. Binder  (Hg.)
ab 54,99 €
Die Figur des Ratgebers in transkultureller Perspektive
Die Figur des Ratgebers in transkultureller...
  • Dominik Büschken  (Hg.),
  • Alheydis Plassmann  (Hg.)
ab 37,99 €
Freud und Leid römischer Senatoren
ab 19,99 €
NEU
Sie gingen, sie beide gemeinsam
ab 39,99 €
Schrei laut zum Herrn!
Schrei laut zum Herrn!
  • Albrecht von der Lieth
ab 49,99 €
 Open Access
NEU
Geschichtskultur durch Restitution?
Geschichtskultur durch Restitution?
  • Thomas Sandkühler  (Hg.),
  • Angelika Epple  (Hg.),
  • Jürgen Zimmerer  (Hg.)
ca. 49,00 €
978-3-525-57340-2.jpg
ab 49,99 €
978-3-8471-1095-8.jpg
Formationen der Praxis
  • Friederike Schruhl
ab 39,99 €
978-3-8471-1075-0.jpg
Jesus Tora
  • Jochen Flebbe
ab 49,99 €
 Open Access
NEU
Seraphische Hexameterdichtung
ab 69,99 €
978-3-412-51507-2.jpg
ab 54,99 €
978-3-412-50899-9.jpg
Iurisperiti et oratores
  • Christine Lehne-Gstreinthaler
ab 89,99 €
978-3-412-22235-2.jpg
Solutio als causa
  • Martin Laborenz
50,00 €