Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-57029-6.jpg
     

Der Westen im Osten

Deutsches Judentum und jüdische Bildungsreform in Osteuropa (1783-1939)

ab 99,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
389 Seiten
ISBN: 978-3-525-57029-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2013
Tobias Grill focuses on two groups of German Jews who were active in Eastern Europe between ca.... mehr
Der Westen im Osten
Tobias Grill focuses on two groups of German Jews who were active in Eastern Europe between ca. 1839 and 1939: German rabbis and German-Jewish pedagogues. The central question is to what extent both these groups acted as cultural agents regarding the reform of traditional Eastern European-Jewish education system – one of the main realms of Jewish Enlightenment (Haskalah). Insofar, Grill studies how German Jews tried to transfer certain characteristics of the modern German-Jewish Bildungssystem to Eastern European Jewry and how reception and adoption of these elements worked.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,1cm, Gewicht: 0,772 kg
Kundenbewertungen für "Der Westen im Osten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Tobias Grill
    • Tobias Grill ist Post-Doc an der Graduiertenschule Ost- und Südosteuropastudien der LMU München.
      mehr...
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur Zur gesamten Reihe