Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-57031-9.jpg

Jüdische Politik und Presse in der frühen Bundesrepublik

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
400 Seiten, mit 11 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-57031-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Eine zentrale Bedeutung für die Formierung des Judentums in Westdeutschland nach 1945 nahmen... mehr
Jüdische Politik und Presse in der frühen Bundesrepublik
Eine zentrale Bedeutung für die Formierung des Judentums in Westdeutschland nach 1945 nahmen ursprünglich aus Osteuropa stammende Juden ein. Die Geschichte der Anfänge, der Gründung und der Institutionalisierung dieser osteuropäisch geprägten jüdischen Gemeinschaft sowie deren Repräsentanz in der Bunderepublik beleuchtet Andrea Sinn für den Zeitraum von 1945 bis zum Ende der 1960er Jahre. Eingehend weist sie dabei die innere Heterogenität des deutschen Judentums auf: die Diskrepanz zwischen deutsch-jüdischen Repräsentanten der jüdischen Gemeinschaft und osteuropäischen Repräsentierten. Ausgehend von der These, dass der Aufbau des jüdisch-institutionellen Lebens maßgeblich von den deutsch-jüdischen Remigranten Karl Marx und Hendrik G. van Dam bestimmt wurde, widmet sich Sinn neben der institutionsgeschichtlich-politischen Analyse hauptsächlich den Biographien derselben. Damit reagiert sie zum einen auf das Forschungsdefizit hinsichtlich der Kombination biographischer und institutioneller Komponenten und verschafft sich so eine exponierte Stellung innerhalb der Forschungsliteratur; zum anderen zeichnet sie damit ein individuelles, aus der Perspektive Marxens und van Dams erzähltes Bild jüdischen Lebens und wehrt so einer einseitigen Fokussierung abstrakt-politischer Aspekte. Darüber hinaus zeichnet sich ihre Untersuchung durch eine epochenübergreifende Darstellung der Kernthematik aus: Das historische Faktum der problematischen Koexistenz osteuropäischer und deutscher Juden wiederholte sich in den 1990er Jahren mit der Einwanderung zahlreicher Juden aus den ehemaligen GUS-Staaten.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 3,3cm, Gewicht: 0,799 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Förderungs- und Beihilfefonds,
  • Axel Springer Stiftung,
  • Hans Günter Hockerts,
  • Bundesbeauftragter f.d. Unterlagen des,
  • German Historical Institute,
  • Yad Vashem Archives,
  • Bettina Piper,
  • Peter Honigmann,
  • Wilfried Teicher,
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
Kundenbewertungen für "Jüdische Politik und Presse in der frühen Bundesrepublik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur Zur gesamten Reihe
Zeitschrift
NEU
Zeitschrift
NEU
Zeitschrift
0340-613X_2019_45.1.jpg
ab 23,00 €
978-3-525-10158-2.jpg
Glaubenskämpfe
  • Eveline G. Bouwers  (Hg.)
ca. 70,00 €
NEU
978-3-525-57142-2.jpg
Confessio im Konflikt
  • Mona Garloff  (Hg.),
  • Christian Volkmar Witt  (Hg.)
ab 69,99 €
Zeitschrift
978-3-8252-5214-4.jpg
Kants Ästhetik
  • Georg Römpp
ca. 16,99 €
978-3-525-56476-9.jpg
Zwischen Provisorium und Prachtbau
  • Elisabeth Rees-Dessauer
ca. 80,00 €
978-3-525-57315-0.jpg
Poetische Selbstbilder
  • Carmen Reichert
ab 59,99 €
978-3-525-37083-4.jpg
Theatrum Belli – Theatrum Pacis
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Johannes Paulmann  (Hg.),
  • Matthias Schnettger  (Hg.),
  • Martin Wrede  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-57127-9.jpg
Leibniz in Mainz
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Michael Kempe  (Hg.),
  • Wenchao Li  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-525-10157-5.jpg
Imperiale Weltläufigkeit und ihre Inszenierungen
  • Bernhard Gißibl  (Hg.),
  • Katharina Niederau  (Hg.)
ca. 70,00 €
978-3-525-57035-7.jpg
ab ca. 49,99 €
NEU
978-3-525-57093-7.jpg
Säkularisierung und Religion
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Christiane Tietz  (Hg.)
ab 44,99 €
978-3-525-55845-4.jpg
Transnationale Dimensionen religiöser Bildung...
  • David Käbisch  (Hg.),
  • Johannes Wischmeyer  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-525-57095-1.jpg
Bekennen und Bekenntnis im Kontext der...
  • Daniel Gehrt  (Hg.),
  •  (Hg.),
  • Stefan Michel  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-57094-4.jpg
Matthias Flacius Illyricus
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Johannes Hund  (Hg.),
  • Luka Ilic  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-8252-5048-5.jpg
ca. 19,99 €
978-3-8252-4425-5.jpg
9,99 €
Zwischen theologischem Dissens und politischer Duldung
Zwischen theologischem Dissens und politischer...
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Volker Leppin  (Hg.),
  • Kathrin Paasch  (Hg.)
ab 59,99 €
Der Griff nach dem Weltwissen
ab 59,99 €
 Open Access
978-3-525-31052-6.jpg
Sport under Unexpected Circumstances
  • Gregor Feindt  (Hg.),
  • Anke Hilbrenner  (Hg.),
  • Dittmar Dahlmann  (Hg.)
978-3-525-10156-8.jpg
Menschen – Bilder – Eine Welt
  • Judith Becker  (Hg.),
  • Katharina Stornig  (Hg.)
ab 64,99 €
»Ein Jude spricht Jiddisch«
ab 49,99 €
978-3-525-54074-9.jpg
Die Kirchen in den deutsch-französischen...
  • Andreas Linsenmann  (Hg.),
  • Irene Dingel  (Hg.)
ab 39,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
50% Rabatt im 1. Jahr
Göttinger Predigtmeditationen
33,50 € 67,00 € *
978-3-525-37012-4.jpg
Werner Conze
  • Jan Eike Dunkhase
50,00 €
978-3-525-10155-1.jpg
Die europäische Integration und die Kirchen,...
  • Irene Dingel  (Hg.),
  • Jan Kusber  (Hg.)
ab 59,99 €
978-3-525-57029-6.jpg
ab 99,99 €
978-3-525-57023-4.jpg
Hüter der Tradition
  • Julia Haarmann
ab 74,99 €
978-3-525-57034-0.jpg
Aschkenas in Jerusalem
  • Christian Kraft
ab 49,99 €
978-3-525-57040-1.jpg
Benzion Kellermann
  • Torsten Lattki
ab 89,99 €
978-3-525-57030-2.jpg
Spanien und Sepharad
  • Anna Lena Menny
ab 99,99 €