Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-54374-0.jpg

Klagetraditionen

Form und Funktion der Klage in den Kulturen der Antike

40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
127 Seiten, mit 11 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-54374-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Das vorliegende Buch enthält fünf – bearbeitete und erweiterte – Vorträge einer vom... mehr
Klagetraditionen
Das vorliegende Buch enthält fünf – bearbeitete und erweiterte – Vorträge einer vom Religionswissenschaftlichen Seminar der Universität Zürich organisierten Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Orientalische Altertumswissenschaft. Die Beiträge greifen verschiedene Aspekte der Klage in der Antike auf. Sie behandeln exemplarisch Felder der Literatur, der Ikonographie und der Religionsgeschichte und stellen neue Ergebnisse der Forschung zur Klage im antiken Mesopotamien, Ägypten, Anatolien und Israel vor. Dabei werden vergleichbare Ausformulierungen des Gotteszorns, des menschlichen Leids und der Bitte um Vergebung erkennbar, aber auch eindeutige regionale und religionstraditionale Unterschiede hervorgehoben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,2cm, Gewicht: 0,312 kg
Kundenbewertungen für "Klagetraditionen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Orbis Biblicus et Orientalis Zur gesamten Reihe