Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56476-9.jpg

Zwischen Provisorium und Prachtbau

Die Synagogen der jüdischen Gemeinden in Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart

ab 64,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

BOOK

Sprache: Deutsch
258 Seiten, mit 5 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-56476-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Studie setzt sich mit Synagogen – Sakralbauten, Veranstaltungsorte und Ausdruck politischen... mehr
Zwischen Provisorium und Prachtbau

Die Studie setzt sich mit Synagogen – Sakralbauten, Veranstaltungsorte und Ausdruck politischen Willens – auseinander, um neue Perspektiven auf die Geschichte der Juden in Deutschland von 1945 bis zur Gegenwart zu eröffnen.

Sie behandelt eine Zeit, in der die jüdische Existenz in Deutschland nach dem Holocaust neu verhandelt werden musste. Ein Teil dieses Verhandelns fand im öffentlichen Raum, und zwar namentlich auch in der Synagoge statt, wodurch diesem Ort nicht nur eine besondere religiöse sondern auch eine politische sowie kulturgeschichtliche Bedeutung zukommt.

Die Gotteshäuser der jüdischen Gemeinden seit 1945 werden vollständig erfasst – von den ersten provisorisch eingerichteten Betsälen bis hin zu prächtigen Neubauten der letzten Jahre – und treten erstmals als zusammenhängende Quelle zur jüdischen Geschichte im Nachkriegsdeutschland auf. Dabei beleuchtet das Werk die Synagogen nach den Dimensionen Raum (Architektur), Zeit (Terminierung) und Handlung (Einweihungsfeiern – Gestaltung und Redebeiträge).

Bau und Einweihung einer Synagoge mussten immer auf die Frage antworten: Wie ist die bewusste Fortsetzung jüdischen Lebens im vormaligen Land der Täter zu rechtfertigen? So rückt neben der Bautätigkeit der deutsch-jüdischen Gemeinden auch ein allgemeiner Diskurs – die Selbstdarstellung und Ausdrucksweise der jüdischen Gemeinden und anderer jüdischer und nichtjüdischer Akteure im öffentlichen Raum – in den Fokus.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 1,9cm, Gewicht: 0,497 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Axel Springer Stiftung,
  • Freundeskreis f. Jüdische Geschichte u. Kultur e.V
Weiterführende Links zu "Zwischen Provisorium und Prachtbau"
Kundenbewertungen für "Zwischen Provisorium und Prachtbau"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Elisabeth Rees-Dessauer
    • Dr. Elisabeth Rees-Dessauer ist freiberufliche Historikerin, Synagogenführungen für die Israelitische Kultusgemeinde München und Oberbayern K.d.ö.R.
      mehr...
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur Zur gesamten Reihe
978-3-205-79575-9.jpg
Quellen zur jüdischen Geschichte im Heiligen...
  • Avraham Siluk,
  • Kerstin Mayerhofer,
  • Louise Hecht,
  • Dieter J. Hecht
45,00 €
Jüdische Musik?
Jüdische Musik?
  • Heidy Zimmermann  (Hg.),
  • Eckhard John  (Hg.)
45,00 €
Jüdische Identität und Nation
Jüdische Identität und Nation
  • Daniel Wildmann,
  • Peter Haber,
  • Erik Petry
24,90 €
978-3-7887-2879-3.jpg
ab 32,99 €
Christen jüdischer Herkunft im Dritten Reich
50,00 €
978-3-525-56996-2.jpg
Der Topos der Juden
  • Annkatrin Dahm
85,00 €
978-3-525-36100-9.jpg
Biologie der Juden
  • Veronika Lipphardt
ab 37,99 €
978-3-525-54000-8.jpg
150,00 €