Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-20531-9.jpg

Die Zukunft Europas und das Judentum

Impulse zu einem gesellschaftlichen Diskurs

ab 19,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
193 Seiten, 1 s/w- und 3 farb. Abb., 3 Illustration(en), farbig, 1 Illustration(en), schwarz-weiß, gebunden
ISBN: 978-3-205-20531-9
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2017
Die Geschichte der Juden in Europa ist gekennzeichnet von deren Bemühungen um... mehr
Die Zukunft Europas und das Judentum

Die Geschichte der Juden in Europa ist gekennzeichnet von deren Bemühungen um Gleichberechtigung, von Restriktion und antisemitischer Gewalt, die letztlich in der Shoah mündete. Heute, am Beginn des 21. Jahrhunderts, blicken viele Juden in Europa angesichts wachsender Terrorgefahr und steigendem Antisemitismus wieder skeptisch in die Zukunft. Das vorliegende Buch ist ein Versuch, die Vision Theodor Herzls aufzugreifen und angesichts des gesellschaftlichen Umbruchs in Europa einen Blick in die Zukunft zu tun. Was bedeutet jüdisches Leben im Europa der Zukunft? Welche Auswirkungen haben Migration und Wandel der religiösen Verhältnisse in Europa? Müssen Juden heute in Europa wieder auf „gepacktem Koffer sitzen“? Namhafte Persönlichkeiten haben dazu ihre Gedanken, Analysen und Perspektiven beigesteuert: Shlomo Avineri, Wolfgang Benz, Rabbiner Schlomo Hofmeister und Imam Ramazan Demir, Charlotte Knobloch, Bundesminister Sebastian Kurz, Botschafter Ronald S. Lauder, Karl Fürst Schwarzenberg, Bassam Tibi, Ingo Zechner und andere.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Die Zukunft Europas und das Judentum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Oskar Deutsch (Hg.)
    • Oskar Deutsch, 53 ist in Wien geboren und studierte an der Wirtschaftsuniversität. Als Geschäftsführer führte er lange Jahre eine familieneigene Kaffee-Handelsgesellschaft. Seit früher Jugend engagiert er sich in verschiedenen Bereichen und Funktionen in der Jüdischen Gemeinde Wien, 2011 organisierte er als Vorsitzender die erstmals in Wien stattfindenden Europäischen Makkabi-Spiele. Oskar Deutsch war von 1999 bis 2012 Vizepräsident und wurde im November 2012 zum Präsidenten der...
      mehr...
978-3-8252-5093-5.jpg
Karl Barth
  • Michael Weinrich
ca. 24,99 €
978-3-8471-0899-3.jpg
Karl Barth und die Religion(en)
  • Susanne Hennecke  (Hg.)
ab 44,99 €
 Open Access
978-3-205-79671-8.jpg
Der »jüdisch-christliche« Dialog veränderte die...
  • Edith Petschnigg  (Hg.),
  • Irmtraud Fischer  (Hg.)
978-3-7887-2972-1.jpg
Reformiertes Bekennen heute
  • Marco Hofheinz  (Hg.),
  • Raphaela J. Meyer zu Hörste-Bührer  (Hg.)
ab 14,99 €
NEU
„Vater, woran glaubst du?“ – „An Stock, Stein, Natur.“ Ein Beitrag über Identitätsfragen junger Alevitinnen und Aleviten
5,00 €
NEU
Der Tradition verbunden und doch selbständig. Muslimische Jugendliche und junge Erwachsene in der Schweiz auf der Suche nach religiöser Orientierung
Der Tradition verbunden und doch selbständig....
  • Andreas Tunger-Zanetti,
  • Silvia Martens,
  • Jürgen Endres
5,00 €
NEU
NEU
Conceptualizing Digital Identifications of Religious Youth in Migration Society
5,00 €
NEU
NEU
Researching Sisters and Brothers: Implications of In-Group Research to Fieldwork Among Muslims
5,00 €
NEU
978-3-8471-0979-2.jpg
Prayer, Pop and Politics
  • Katharina Limacher  (Hg.),
  • Astrid Mattes-Zippenfenig  (Hg.),
  • Christoph Novak  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-50876-0.jpg
Die Päpste und die Protestanten
  • Gerulf Hirt  (Hg.),
  • Silke Satjukow  (Hg.),
  • David Schmiedel  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-205-20056-7.jpg
ab 39,99 €