Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-77096-1.jpg

Antisemitismus: »eine gefährliche Vokabel?«

Diagnose eines Wortes

24,90 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
219 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-205-77096-1
Böhlau Verlag Wien
Nicht zuletzt die so genannte Walser-Bubis-Debatte und der durch Möllemann und Walser ausgelöste... mehr
Antisemitismus: »eine gefährliche Vokabel?«

Nicht zuletzt die so genannte Walser-Bubis-Debatte und der durch Möllemann und Walser ausgelöste Antisemitismusstreit bezeugen eindringlich: Das Wort Antisemitismus bedarf dringender Klärung. Seit seiner Entstehung ist der Begriff ambivalent und fragwürdig, ja eine "gefährliche Vokabel" (Marcel Reich-Ranicki). Die vorliegende Studie, die sich vorwiegend an Studenten, interessierte Laien, aber auch an Fachleute richtet, analysiert eingehend einschlägige Begriffsbestimmungen von Antisemitismus und Probleme, die sich im Zusammenhang mit der alltäglichen und mit der wissenschaftlichen Verwendung dieses Terminus ergeben. Diskutiert wird die Brauchbarkeit möglicher Ersatzbegriffe wie Antijudaismus, Judenhass und Judäophobie, die teilweise synonym für Antisemitismus stehen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Antisemitismus: »eine gefährliche Vokabel?«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.