Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30031-2.jpg

Konstellationen

Über Geschichte, Erfahrung und Erkenntnis. Festschrift für Dan Diner zum 65. Geburtstag

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
448 Seiten, mit 9 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-30031-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2011
Welche Wahrnehmungen, Einstellungen und Handlungen gehen aus individuellen und kollektiven... mehr
Konstellationen
Welche Wahrnehmungen, Einstellungen und Handlungen gehen aus individuellen und kollektiven Geschichtserfahrungen hervor? Diesen Fragen widmet sich der Dan Diner zum 65. Geburtstag gewidmete Band mit Blick auf die allgemeine wie die jüdische Geschichte. Im Zentrum stehen dabei unterschiedliche Formen jüdischen Selbstverständnisses. Diese werden hinsichtlich ihrer kulturellen Charakteristika vor dem Hintergrund sich wandelnder historischer Kontexte untersucht. In den Beiträgen kommen nicht nur Ansätze der Geschichts-, Sozial-, Literatur- und Kulturwissenschaft zum Tragen, sondern auch der Rechtsgeschichte, Philosophie sowie der Islamwissenschaft.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 3cm, Gewicht: 0,746 kg
Kundenbewertungen für "Konstellationen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Nicolas Berg (Hg.)
    • Dr. Nicolas Berg ist Leitender Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow.
      mehr...
    • Omar Kamil (Hg.)
    • Prof. Dr. Omar Kamil  ist Historiker und Politikwissenschaftler. Er lehrt am Lehrstuhl für Geschichte Westasiens an der Universität Erfurt.
      mehr...
    • Markus Kirchhoff (Hg.)
    • Dr. Markus Kirchhoff ist Arbeitsstellenleiter des Projekts »Europäische Traditionen – Enzyklopädie jüdischer Kulturen« der Sächsischen Akademie der Wissenschaften.
      mehr...
    • Susanne Zepp (Hg.)
    • Dr. Susanne Zepp ist Professorin für Romanische Philologie an der Freien Universität Berlin und stellvertretende Direktorin des Simon-Dubnow-Instituts für jüdische Geschichte und Kultur in Leipzig.
      mehr...