Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-56995-5.jpg

Nächstes Jahr in Marienbad

Gegenwelten jüdischer Kulturen der Moderne

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
246 Seiten, mit 8 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-56995-5
Vandenhoeck & Ruprecht
Eine sommerliche Kulturgeschichte des modernen jüdischen Lebens in Europa! Die westböhmischen... mehr
Nächstes Jahr in Marienbad

Eine sommerliche Kulturgeschichte des modernen jüdischen Lebens in Europa!

Die westböhmischen Badeorte Karlsbad, Marienbad und Franzensbad galten lange als sommerliche Zentren jüdischen Lebens. Nicht nur das deutsche und österreichische Bürgertum reiste dorthin, auch chassidische, bürgerliche und mittellose Juden aus Osteuropa kamen alljährlich zur Kur. Diese heterogenen jüdischen Kulturen entwickelten in der zeitlichen und räumlichen Begrenztheit des Aufenthalts und des intimen sozialen Klimas des Kurorts außergewöhnliche Wahrnehmungs- und Kommunikationsräume. Mirjam Triendl-Zadoff untersucht diese und zeigt wie sich in den Sommern vom späten 19. Jahrhundert bis in die 30er Jahre temporäre »jüdische Orte« etablierten, die zu kulturellen Zentren des jüdischen Lebens in Europa wurden.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,527 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • ZEIT-Stiftung
Kundenbewertungen für "Nächstes Jahr in Marienbad"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Mirjam Triendl-Zadoff
    • Prof. Dr. Mirjam Zadoff, Professorin für Jüdische Studien und Geschichte, Inhaberin des Alvin H. Rosenfeld Chairs, Indiana University Bloomington.
      mehr...
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur Zur gesamten Reihe