Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0158-1.jpg

Between Mumbai and Manila

Judaism in Asia since the Founding of the State of Israel (Proceedings of the International Conference, held at the Department of Comparative Religion of the University of Bonn. May 30, to June 1, 2012)

ab 44,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
268 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0158-1
V&R Unipress, Bonn University Press
Der Band bietet einen Einblick in die Vielfalt des Judentums in Asien zwischen Mumbai und Manila.... mehr
Between Mumbai and Manila
Der Band bietet einen Einblick in die Vielfalt des Judentums in Asien zwischen Mumbai und Manila. Einige Beiträge behandeln Fragen der untrennbaren Verflechtungen zwischen Politik und Judentum, andere scheinen auf den ersten Blick primär Lokalstudien zu jüdischen Gemeinden in Südasien, Südostasien und China zu sein. Aber es ist unverkennbar, dass auch solche lokalen Gemeinden immer in ein Netzwerk des globalen Judentums eingebettet sind, zugleich aber in Interaktion mit den dominierenden Religionen in den jeweiligen asiatischen Ländern stehen und dadurch interkulturelle Kontakte und gegenseitiges Verständnis fördern. Dadurch bietet der Band neue Einsichten in die »Internationalität« des Judentums und zeigt die Notwendigkeit grenzüberschreitender Fragestellungen, um die Kenntnis über das Judentum zu erweitern, indem der häufig auf Europa und Amerika zentrierte Blick in der Erforschung des Judentums überwunden wird.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 2,4cm, Gewicht: 0,59 kg
Kundenbewertungen für "Between Mumbai and Manila"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Manfred Hutter (Hg.)
    • Dr. Manfred Hutter ist Professor für Vergleichende Religionswissenschaft am Institut für Orient- und Asienwissenschaften der Universität Bonn.
      mehr...