Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-31025-0.jpg
   

Volk oder Religion?

Die Entstehung moderner jüdischer Ethnizität in Frankreich und Deutschland 1782–1848

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
413 Seiten, mit 2 Karten, gebunden
ISBN: 978-3-525-31025-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2014
Mit der Durchsetzung der Nationalstaatsidee seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert geriet die... mehr
Volk oder Religion?
Mit der Durchsetzung der Nationalstaatsidee seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert geriet die traditionelle jüdische Gemeinschaft in Europa in eine Krise. Die jüdische Gemeindeautonomie wurde sukzessive abgeschafft, die Juden sollten jedes ethnische Bewusstsein ablegen und sich nur noch als »Glaubensgemeinschaft« verstehen. Während ein Teil der aufgeklärten jüdischen Elite daraufhin das Judentum in eine reine »Religion« zu transformieren versuchte, stellten andere dieser Reduktion bewusst ethnische Konzeptionen gegenüber. Die Studie untersucht die Entstehung dieser modernen jüdischen Ethnizität in Frankreich und Deutschland.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 3,3cm, Gewicht: 0,821 kg
Creative Commons Lizenzvertrag
Volk oder Religion? Die Entstehung moderner jüdischer Ethnizität in Frankreich und Deutschland 1782–1848 von Philipp Lenhard ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Kundenbewertungen für "Volk oder Religion?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Philipp Lenhard
    • Dr. Philipp Lenhard ist Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur der Ludwig-Maximilians-Universität München.
      mehr...