Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
»Ein Jude spricht Jiddisch«

»Ein Jude spricht Jiddisch«

Jiddisch-Lehrbücher in Polen – ein Beitrag zur jüdischen Bildungs- und Kulturgeschichte im 20. Jahrhundert

ab 49,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
312 Seiten, mit 25 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-57063-0
Vandenhoeck & Ruprecht
1886 erschien das erste moderne Lehrbuch der jiddischen Sprache. Der Form nach traditionell... mehr
»Ein Jude spricht Jiddisch«

1886 erschien das erste moderne Lehrbuch der jiddischen Sprache. Der Form nach traditionell leitete es einen bahnbrechenden Aufstieg des Jiddischen zur Bildungssprache ein. Zu diesem Zeitpunkt begann man erstmals, die Muttersprache der überwiegenden Mehrheit der Juden im östlichen Europa als eine vollwertige Kultursprache wahrzunehmen, und genau in diesem Prozess spielte die muttersprachliche Bildung eine entscheidende Rolle. Doch über ihre Geschichte ist bisher wenig bekannt. Evita Wiecki erläutert anhand von Jiddisch-Lehrbüchern, welche Formen die aufblühende jiddische Bildung annahm, welche Funktion ihr zugeschrieben wurde und mit welchen Schwierigkeiten ihre Befürworter zu kämpfen hatten. Deutlich wird dabei auch, wie herausfordernd es für sprachliche Minderheiten ist, ohne staatliche und institutionalisierte Unterstützung das Fortbestehen von Sprach- und Kulturkenntnissen zu sichern. Die Studie umspannt ein knappes Jahrhundert (1886–1964), das sich durch signifikante Wendepunkte der jüdischen Geschichte bis hin zum absoluten Bruch durch den Holocaust auszeichnet. Dabei blieb die jiddische Sprache für die Menschen ein maßgeblicher Identifikationsfaktor – trotz grundverschiedener Bedingungen in Politik und Gesellschaft gab es zwischen den jeweiligen Phasen ungeahnte Kontinuitäten. So steckt in der Geschichte des Jiddisch-Lehrbuchs eine Kulturgeschichte des Jiddischen in Polen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,7cm, Gewicht: 0,636 kg
Kundenbewertungen für "»Ein Jude spricht Jiddisch«"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Evita Wiecki
    • Dr. phil. Evita Wiecki ist Lektorin für Jiddisch an der LMU München, Abteilung für Jüdische Geschichte und Kultur.
      mehr...
Jüdische Religion, Geschichte und Kultur Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-525-56476-9.jpg
Zwischen Provisorium und Prachtbau
  • Elisabeth Rees-Dessauer
ab 64,99 €
NEU
NEU
978-3-525-37071-1.jpg
ab 64,99 €
NEU
978-3-8471-1058-3.jpg
ab 79,99 €
 Open Access
NEU
978-3-525-31116-5.jpg
Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention
  • Constantin Goschler  (Hg.),
  • Marcus Böick  (Hg.),
  • Julia Reus  (Hg.)
NEU
978-3-205-23280-3.jpg
ab 32,99 €
NEU
978-3-8471-1032-3.jpg
Rilkes Musikalität
  • Thomas Martinec  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-412-51688-8.jpg
Sonderzüge in den Tod
  • Andreas Engwert  (Hg.),
  • Susanne Kill  (Hg.)
20,00 €
NEU
978-3-525-31722-8.jpg
ab 54,99 €
NEU
978-3-525-51699-7.jpg
ab 79,99 €
978-3-8471-1007-1.jpg
The Memory of Guilt Revisited
  • Oto Luthar  (Hg.),
  • Heidemarie Uhl  (Hg.)
ab 19,99 €
NEU
978-3-8471-1017-0.jpg
Von Christen, Juden und von Heiden
  • Helmut Brall-Tuchel  (Hg.)
ab 32,99 €
 Open Access
NEU
978-3-412-15171-3.jpg
Sea Spots
  • Franziska Hilfiker
978-3-205-20890-7.jpg
ab 59,99 €
NEU
Quellen, Nachbarschaft, Gemeinschaft
ab 39,99 €
NEU
978-3-8471-1010-1.jpg
Geöffnetes Zeitfenster nutzen!
  • Iwona Wowro  (Hg.),
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Jolanta Gładysz  (Hg.)
50,00 €
978-3-525-51642-3.jpg
Wort und Geschichte
  • Joachim Ringleben
ab 15,99 €
978-3-8471-0996-9.jpg
Christlicher Antisemitismus im 20. Jahrhundert
  • Manfred Gailus  (Hg.),
  • Clemens Vollnhals  (Hg.)
40,00 €
NEU
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
NEU
NEU
978-3-8471-0984-6.jpg
Eden für jeden?
  • Bianca Hoenig  (Hg.),
  • Hannah Wadle  (Hg.)
ab 39,99 €
 Open Access
978-3-525-56474-5.jpg
Relational Religion
  • Håkon Naasen Tandberg
NEU
978-3-412-51597-3.jpg
Otto von Simson 1912–1993
  • Ingeborg Becker  (Hg.),
  • Ingo Herklotz  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8471-0975-4.jpg
ab 37,99 €
 Open Access
978-3-8471-0977-8.jpg
Antisemitismus im 19. Jahrhundert aus...
  • Mareike König  (Hg.),
  • Oliver Schulz  (Hg.)
NEU
978-3-525-57137-8.jpg
ab 120,00 €
978-3-412-50291-1.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51521-8.jpg
Von Etappe zu Etappe
  • Nadja Strasser
ab 32,99 €
NEU
978-3-412-51518-8.jpg
Die unterschätzte Kunst
  • Albrecht von Massow
ab 54,99 €
NEU
978-3-525-50349-2.jpg
From Movement to Inheritance
  • Olga Lukács  (Hg.),
  • Alpár Csaba Nagy  (Hg.),
  • István Péter  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
978-3-412-51501-0.jpg
ab 32,99 €
NEU
978-3-412-51513-3.jpg
ab 54,99 €
NEU
978-3-205-20896-9.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-51483-9.jpg
LebensReise
  • Klaus Garber
ab 32,99 €
978-3-525-57135-4.jpg
Das erinnerte Heiligtum
  • Ann-Kathrin Knittel
ab 59,99 €