Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2715-4.jpg

Religionsgemeinschaft und Identität

Prozesse jüdischer und christlicher Identitätsbildung im Rahmen der Antike

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
167 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2715-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Aus verschiedenen Perspektiven wird nach einem Überblick zur Bedeutung von Identitätskonzepten... mehr
Religionsgemeinschaft und Identität
Aus verschiedenen Perspektiven wird nach einem Überblick zur Bedeutung von Identitätskonzepten (Markus Öhler) in diesem Buch über unterschiedliche Aspekte von Identitätsbildung nachgedacht: aus alttestamentlicher Perspektive für den Zusammenhang von Identität und der Gestaltwerdung Israels (Marianne Grohmann), im Blick auf die Situation des Judentums in Alexandrien (Martina Böhm), dem Zusammenhang von Ethnizität, sozialer Abgrenzung und Identität für das Verständnis des antiken Judentums (Manuel Vogel), hinsichtlich der Bedeutung des Identitäskonzepts für das Verständnis des frühen Christentums (Christian Strecker), am Beispiel kaiserzeitlicher Vereinigungen in Ostia (Andreas Gutsfeld) sowie im Zusammenhang von Offenheit und Geheimnis (Hans G. Kippenberg). Der Band geht zurück auf eine Tagung der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie im Jahr 2012.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,213 kg
Kundenbewertungen für "Religionsgemeinschaft und Identität"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Markus Öhler (Hg.)
    • Dr. Markus Öhler ist Professor für Neutestamentliche Wissenschaft an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.
      mehr...
Biblisch-Theologische Studien Zur gesamten Reihe