Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-55028-1.jpg

Biblical Quotations and Allusions in Second Temple Jewish Literature

110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
384 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-55028-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Die jüdische Literatur aus der Zeit des Zweiten Tempels zeichnet sich durch extensiven Gebrauch... mehr
Biblical Quotations and Allusions in Second Temple Jewish Literature
Die jüdische Literatur aus der Zeit des Zweiten Tempels zeichnet sich durch extensiven Gebrauch autoritativer Schriften aus. Die Textfunde von Qumran haben dieses Charakteristikum antik-jüdischer Literatur besonders deutlich gemacht. Bislang war die Wissenschaft zur Identifikation solcher Zitate und Anspielungen auf die Textkenntnis der Forschenden angewiesen. Seit kurzem ist ihre Identifikation mit Hilfe elektronischer Datenbanken möglich geworden. Unter Rückgriff auf die neue Technologie stellt diese Publikation erstmals umfassende Listen der Zitate von und Anspielungen auf die Bücher der Hebräischen Bibel in der jüdischen Literatur aus der Zeit des Zweiten Tempels zusammen. Viele der hier genannten Zitate und Anspielungen wurden erstmalig identifiziert. Die hier vorgelegten Listen sind ein unverzichtbares Hilfsmittel für alle, die zum antiken Judentum im Allgemeinen oder zur Auslegungs- und Textgeschichte der Hebräischen Bibel im Besonderen arbeiten. Die Zitate und Anspielungen werden zum einen nach der Buch-, Kapitel- und Versfolge der Hebräischen Bibel angeordnet und zum anderen nach der Sequenz der zitierenden und anspielenden Texte.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3,1cm, Gewicht: 0,76 kg
Kundenbewertungen für "Biblical Quotations and Allusions in Second Temple Jewish Literature"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Armin Lange
    • Dr. theol. Armin Lange ist Professor für das Judentum des zweiten Tempels und Vorstand des Instituts für Judaistik der Universität Wien. In seinen Lehrveranstaltungen bestreitet er die Zeit von den Anfängen Israels und Judas bis zum zweiten jüdischen Krieg. In seiner Forschung spezialisiert er sich auf die weisheitliche und prophetische Literatur Israels, die Textfunde vom Toten Meer sowie die Text- und Kanongeschichte der Hebräischen Bibel. Er ist Mitglied des internationalen...
      mehr...
Journal of Ancient Judaism. Supplements Zur gesamten Reihe