Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2204-3.jpg

Historiographie und fiktionales Erzählen

Zur Konstruktivität in Geschichtstheorie und Exegese

28,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
176 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2204-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 2. Auflage
Wir vergegenwärtigen uns die Vergangenheit, indem wir aus der Gegenwart über sie erzählen. Wir... mehr
Historiographie und fiktionales Erzählen
Wir vergegenwärtigen uns die Vergangenheit, indem wir aus der Gegenwart über sie erzählen. Wir geben ihr dabei mit fiktionalen Mitteln Zusammenhang, Sinn und Anschaulichkeit. Wir rekonstruieren sie. Die vier Aufsätze beleuchten den Zusammenhang zwischen konstruktiver Kunst und Wahrheitsfrage in der antiken Geschichtsschreibung und wenden die Ergebnisse auf die Apostelgeschichte an, skizzieren die aktuelle geschichtstheoretische Diskussion und fragen, welche Bedeutung sie für die Rückfrage nach Jesus hat.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,22 kg
Kundenbewertungen für "Historiographie und fiktionales Erzählen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Biblisch-Theologische Studien Zur gesamten Reihe