Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-53978-1.jpg

Die Weisheit der Gottesherrschaft

Eine Untersuchung zur jesuanischen Synthese von traditioneller und apokalyptischer Weisheit

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
266 Seiten, mit 3 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-53978-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Frage nach der Weisheit Jesu von Nazareth, die schon in Mk 6,2 (»Was ist das für eine... mehr
Die Weisheit der Gottesherrschaft
Die Frage nach der Weisheit Jesu von Nazareth, die schon in Mk 6,2 (»Was ist das für eine Weisheit, die ihm gegeben ist?«) gestellt wurde, ordnet Andreas Grandy forschungsgeschichtlich sowohl im Rahmen der jüdischen Weisheitskonzeptionen in hellenistisch-römischer Zeit als auch anhand der wissenschaftlichen Fragestellungen und Antwortversuche der neutestamentlichen Forschung der letzten Jahrzehnte ein. Unter Verwendung von ausgewählten Weisheitslogien aus den synoptischen Evangelien zeigt Grandy die jesuanische Transformation des traditionell-weisheitlichen Nährbodens und des apokalyptisch-weisheitlichen Horizontes Schritt für Schritt auf; schärft ihr Profil im innerjüdischen und interkulturellen Vergleich mit der griechisch-römischen Umwelt und führt unter dem Stichwort der Weisheit der Gottesherrschaft einer neuen synthetischen Darstellung zu. Jesuanische Weisheit zeichnet sich dadurch aus, dass sie die traditionell-weisheitliche Ruhe der Geschichte aufbricht und die apokalyptisch-weisheitliche Dramatik hinter den Kulissen irdischen Geschehens umwandelt in eine lebensförderliche Dynamik innerhalb der Geschichte. Aufgrund dieser Dynamik können Freiräume des Heilens und Heilwerdens im Rahmen der sich bereits machtvoll realisierenden Gottesherrschaft eröffnet werden. Im Hinblick auf das menschliche Handeln folgt daraus die jesuanische Provokation, die Gegenwart in der Macht der Gottesherrschaft aktiv umzugestalten: anfanghaft, fragmentarisch und in beständigem Scheitern und Hoffen. Dies ist eine bleibende Aufgabe christlicher Existenz: Kirchen müssen zu jenen Orten gehören, die davon geprägt sind, dass Gottes Wille geschieht.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,3cm, Gewicht: 0,567 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Hochschulrat der Universität Fribourg
Kundenbewertungen für "Die Weisheit der Gottesherrschaft"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Andreas Grandy
    • Dr. theol. Andreas Grandy ist Mittelschullehrer für Mathematik und Religion an der Kantonsschule Solothurn.
      mehr...
Novum Testamentum et Orbis Antiquus / Studien zur Umwelt des Neuen Testaments Zur gesamten Reihe