Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-54375-7.jpg

Le texte de Josué 10

Approche philologique, épigraphique et diachronique

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Französisch
ca. 280 Seiten, mit zahlr. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-54375-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2012
Das Buch Josua handelt von der Besiedelung des »verheissenen Landes« durch das Volk Israel nach... mehr
Le texte de Josué 10
Das Buch Josua handelt von der Besiedelung des »verheissenen Landes« durch das Volk Israel nach dem erfolgten Auszug aus Ägypten. Das Buch hat in der Hebräischen Bibel eine besondere Position inne: Auf der einen Seite verlängert es den Bericht des Exodus und bringt ihn nach dem Tod des Mose und kurz vor dem Einzug ins verheissene Land zum Abschluss. Auf der andern Seite markiert es den Beginn einer neuen Ära in Israels Geschichte: der Epoche von der Landnahme bis zur Deportation nach Babylon. Insofern steht Josua im Zentrum zahlreicher theologischer Debatten zur geschichtlichen Dimension der Eroberungserzählungen sowie zur Redaktion der Hebräischen Bibel – Pentateuch, Hexateuch, Deuteronomistisches Geschichtswerk, Vordere Propheten, usw.Die Erörterung dieser Fragen erfordert eine streng philologische Herangehensweise auf der Grundlage einer detaillierten Untersuchung des biblischen Textes. Der Vergleich der verschiedenen Textzeugen und -traditionen, die sorgfältige Analyse des Vokabulars, der Syntax und der literarischen Struktur sowie die Einbeziehung neuerer epigraphischer Daten und Methoden ermöglichen ein besseres Verständnis dieses bedeutenden Werkes und eine neue Auseinandersetzung mit den modernen Theorien. Die vorliegende Studie konzentriert sich auf ein Schlüsselelement im Buch Josua: den Feldzug Israels in den Süden (Kap. 10).
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0,558 kg
Kundenbewertungen für "Le texte de Josué 10"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Michael Langlois
    • Dr. phil. Michael Langlois ist Dozent für Altes Testament an der Evangelischen Fakultät der Universität Straßbourg.
      mehr...
Orbis Biblicus et Orientalis Zur gesamten Reihe