Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2229-6.jpg
50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
494 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2229-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Das komplexe Thema der Erinnerung, das in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit in den Geistes-... mehr
Die Macht der Erinnerung
Das komplexe Thema der Erinnerung, das in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit in den Geistes- und Naturwissenschaften gefunden hat, wird hier in Zusammenarbeit der theologischen Disziplinen und unter Einbeziehung von Judaistik und Kulturwissenschaft behandelt. Im Mittelpunkt stehen dabei räumliche, zeitliche, kultische und liturgische Aspekte, die deutlich machen, dass die Erinnerung eine Ausdrucksform des kulturellen Gedächtnisses ist, in dem es immer auch um die Konstruktion der sozialen Wirklichkeit geht. Mehrere Beiträge widmen sich der Frage nach dem Gedenken Gottes an die Lebenden und an die Toten. Der Band enthält Beiträge von Klaus Bieberstein, Reinhold Boschki, Ottmar Fuchs, Alexandra Grund, Berndt Hamm, Bernd Janowski, J. Christine Janowski, Othmar Keel, Hans-Josef Klauck, Kathrin Liess, Michael Meyer-Blanck, Joachim Negel, Gerhard Oexle, Dorothea Sattler, Susanne Talabardon-Galley, Michael Theobald, Ruben Zimmermann und Michael Welker.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,731 kg
Kundenbewertungen für "Die Macht der Erinnerung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Jahrbuch für Biblische Theologie Zur gesamten Reihe