Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-1779-7.jpg

Gottessohn und Herrschaft Gottes

Der Theozentrismus des Markusevangeliums

29,95 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
335 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7887-1779-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Die vorliegende Arbeit zeigt auf, dass entgegen der weithin üblichen Interpretation nicht Jesus... mehr
Gottessohn und Herrschaft Gottes

Die vorliegende Arbeit zeigt auf, dass entgegen der weithin üblichen Interpretation nicht Jesus als der Christus und »Gottessohn« im Mittelpunkt des Markusevangeliums steht, sondern dessen auf Gott und seine Herrschaft bezogene Verkündigung. Der Glaubensbegriff, die Wundererzählungen, die Gleichnisrede und das Motiv des Jüngerunverständnisses sind theologisch - nicht christologisch! - konzipiert. Sie fordern dazu auf, sich auf die Möglichkeiten einer eschatologisch veränderten und veränderbaren Wirklichkeit einzulassen, die die Botschaft Jesu von der Erfüllung der Zeit und der Nähe der Herrschaft Gottes impliziert.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,559 kg
Kundenbewertungen für "Gottessohn und Herrschaft Gottes"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Jens Dechow
    • Dr. Jens Dechow ist Schulreferent und Geschäftsführer Ev. Jugend- und Bildungswerk des Evangelischen Kirchenkreis Münster.
      mehr...
Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen TestamentTestament Zur gesamten Reihe