Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Zumutung der Liebe
18,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
237 Seiten, Leinen
ISBN: 978-3-525-53871-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 1999
Neutestamentliche Exegese greift heute selbstverständlich auf die Metapherntheorie zurück. Dies... mehr
Die Zumutung der Liebe
Neutestamentliche Exegese greift heute selbstverständlich auf die Metapherntheorie zurück. Dies ist nicht zuletzt Untersuchungen von Wolfgang Harnisch zu verdanken, von denen besonders diejenigen Arbeiten hier erscheinen, die auf eine an der Metapher orientierte Sprache achten und der Suche nach einer darauf bezogenen Gleichnistheorie Ausdruck geben. Außerdem sind die Nachfolgethematik und die Wahrnehmung johanneischen Denkens behandelt. Der dritte Teil enthält Studien zu Grundeinsichten paulinischer Theologie, wobei fundamentalethische Fragestellungen im Vordergrund stehen und methodisch Kriterien einer rhetorischen Textanalyse erprobt werden. Was als Leitgesichtspunkt ins Auge fällt, ist die exegetische Erfahrung, dass die Liebe jenen Ort vorgibt, an dem Gott angetroffen sein will. Die bisher nur an verschiedenen Orten veröffentlichten Aufsätze werden hier erstmals nach sachlichen Gesichtspunkten zusammengestellt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24,8 x 2cm, Gewicht: 0,48 kg
Kundenbewertungen für "Die Zumutung der Liebe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments Zur gesamten Reihe