Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2432-0.jpg

Hiobs Anspruch und Widerspruch

Die Herausforderungsreden Hiobs (Hi 29-31) im Kontext frühjüdischer Ethik

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
384 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7887-2432-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Mit den Herausforderungsreden Hiobs (Hi 29-31) wird innerhalb des Hiobbuches die Frage nach... mehr
Hiobs Anspruch und Widerspruch
Mit den Herausforderungsreden Hiobs (Hi 29-31) wird innerhalb des Hiobbuches die Frage nach Gottes Gerechtigkeit im Hinblick auf das Leid des frommen und rechtschaffenen Hiobs auf den Höhepunkt geführt. Im Fokus der Studie stehen die Ausgestaltung und Begründung von Hiobs Ethos sowie dessen literar- und zeitgeschichtliche Verortung und Funktion für die Theologie des Hiobbuches. Des Weiteren werden anhand der griechischen und syrischen Übersetzung von Hi 29-31 Veränderungen in Hiobs Ethos angesichts sich wandelnder historischer Gegebenheiten dargestellt und schließlich ein Vergleich mit den Ethos-Konzeptionen von Ben Sira und 1Q/4Q Instruction als Beispiele frühjüdischer Weisheit vorgestellt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,598 kg
Kundenbewertungen für "Hiobs Anspruch und Widerspruch"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen TestamentTestament Zur gesamten Reihe