Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2462-7.jpg

Die Fürbitte für die Herrschenden im Alten Testament, Frühjudentum und Urchristentum

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
358 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-7887-2462-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Fürbitte für die Herrschenden hat in den christlichen Kirchen eine lange Tradition. In der... mehr
Die Fürbitte für die Herrschenden im Alten Testament, Frühjudentum und Urchristentum
Die Fürbitte für die Herrschenden hat in den christlichen Kirchen eine lange Tradition. In der neutestamentlichen Wissenschaft gilt sie bisher als Spezifikum der jüdischchristlichen Überlieferung. Die vorliegende Studie zeigt auf, dass in der antiken Umwelt des alten Israels, des Frühjudentums und des Urchristentums die Fürbitte für die Herrschenden allgemein bekannt war und auch allgemein praktiziert wurde. Jedoch gibt es zugleich Unterschiede. Diese werden in der vorliegenden Untersuchung herausgearbeitet.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,626 kg
Kundenbewertungen für "Die Fürbitte für die Herrschenden im Alten Testament, Frühjudentum und Urchristentum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen TestamentTestament Zur gesamten Reihe