Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-7887-2459-7.jpg

Der eine Gott und das gemeinschaftliche Mahl

Inklusion und Exklusion biblischer Vorstellungen von Mahl und Gemeinschaft im Kontext antiker Festkultur

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
200 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-7887-2459-7
Vandenhoeck & Ruprecht
Mahlgemeinschaften bilden ein verbindendes Merkmal von Religion und Kultur. Die Beiträge dieses... mehr
Der eine Gott und das gemeinschaftliche Mahl
Mahlgemeinschaften bilden ein verbindendes Merkmal von Religion und Kultur. Die Beiträge dieses Bandes beleuchten in interkultureller Perspektive und disziplinübergreifend integrative und ausschließende Tendenzen der Opfer- und Mahlgemeinschaften im Blick auf das Alte Testament, die Gemeinschaft in Qumran, das spätrepublikanische Rom, das Neue Testament und die frühchristlichen Praktiken.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0,252 kg
Kundenbewertungen für "Der eine Gott und das gemeinschaftliche Mahl"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Biblisch-Theologische Studien Zur gesamten Reihe