Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
The Many Faces of the Goddess

The Many Faces of the Goddess

The Iconography of the Syro-Palestinian Goddesses Anat, Astarte, Qedeshet, and Asherah c. 1500–1000 BCE

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
222 Seiten, mit 6 Tab., 121 Bildtaf., 56 Abb., 3 Karten auf 76 Kunstdruckseiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-53061-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Den antiken semitischen Gottheiten Anat, Astarte, Qedeschet und Ascherah waren gerade in der... mehr
The Many Faces of the Goddess
Den antiken semitischen Gottheiten Anat, Astarte, Qedeschet und Ascherah waren gerade in der jüngsten Forschungsgeschichte von großem Interesse. Diese Studie leistet nun einen Beitrag zur Erforschung der Ikonographie dieser Gottheiten im Zeitraum von 1500–1000 vor Christus. Dabei stellt Cornelius nicht nur die verschiedenen ikonographischen Darstellungen detailliert vor und erklärt sie in ihren Eigenheiten, sondern er versucht auch, die Beziehungen der Gottheiten untereinander zu klären und sie zu identifizieren.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 2cm, Gewicht: 0,67 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Alexander von Humboldt-Stiftung
Kundenbewertungen für "The Many Faces of the Goddess"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Izak Cornelius
    • Izak Cornelius, BTh, Lizentiat der Theologie, DLitt (Semitische Sprachen), ist Professor für Altorientalistik an der Universität Stellenbosch in Südafrika.
      mehr...
Orbis Biblicus et Orientalis Zur gesamten Reihe