Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-53050-4.jpg

Die Lehre Ptahhoteps und die Tugenden der ägyptischen Welt

85,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferbar innerhalb Deutschlands in 2-3 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
286 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-53050-4
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2003
Die »Weisheitslehre« Ptahhoteps ist der älteste Text einer Gattung, die sich durch das antike... mehr
Die Lehre Ptahhoteps und die Tugenden der ägyptischen Welt
Die »Weisheitslehre« Ptahhoteps ist der älteste Text einer Gattung, die sich durch das antike Ägypten zieht und als charakteristische literarische Ausprägung der ägyptischen Kultur anzusehen ist.Fr. Junge interpretiert die Aussagen der Lehre im Sinn einer frühen Form der Ethik. Er stellt das Tugendsystem als ontologisch begründet dar, das seine Maßstäbe wie dann bei Platon aus der Ordnung des Kosmos bezieht. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, die Lehre als Vorform einer Vernunftethik zu klassifizieren, die eine eigene Erkenntnistheorie entwickelt und einen säkularen gesellschaftlichen Handlungsraum schafft. Das Ziel der Lehre ist Anleitung zur Selbstmodellierung der ägyptischen Eliten. Abschließend vergleicht Junge die Haltung der Lehre und ihre Kernaussagen mit denen antiker Tugendlehren.Der Anhang bietet eine vollständige Neuübersetzung der Lehre mit Kommentar.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 2,5cm, Gewicht: 0,59 kg
Kundenbewertungen für "Die Lehre Ptahhoteps und die Tugenden der ägyptischen Welt"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Friedrich Junge
    • Prof. Dr. phil. Friedrich Junge war Lehrstuhlinhaber am Seminar für Ägyptologie und Koptologie an der Universität Göttingen.
      mehr...
Orbis Biblicus et Orientalis Zur gesamten Reihe