Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Kein Land für sich allein

Kein Land für sich allein

Studien zum Kulturkontakt in Kanaan, Israel/Palästina und Ebirnari für Manfred Weippert zum 65. Geburtstag

100,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
339 Seiten, mit 16 Abb. und 1 Frontispiz, gebunden
ISBN: 978-3-525-53043-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2002
Kein Land für sich allein – dieser Erkenntnis hat Weippert in seiner Arbeit Bahn gebrochen. Was... mehr
Kein Land für sich allein
Kein Land für sich allein – dieser Erkenntnis hat Weippert in seiner Arbeit Bahn gebrochen. Was für das Land gilt, trifft in noch höherem Maße für seine Bewohner, ihre Sprachen, Literaturen, materiellen Artefakte, Religionen, und Gebräuche zu. Der Schwerpunkt der Beiträge liegt in der ersten Hälfte des 1. Jahrtausends v. Chr., einer Zeit des Kulturaustauschs und tiefgreifender Reorganisation der politischen, ökonomischen und sozialen Verhältnisse in Syrien-Palästina nach der Expansion des assyrischen Großreichs.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 23,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,67 kg
Kundenbewertungen für "Kein Land für sich allein"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos