Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-54032-9.jpg
   
ab 99,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
536 Seiten, mit 6 Tab. und 1 Grafik, gebunden
ISBN: 978-3-525-54032-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Seit der Wende zur Redaktionsgeschichte werden die Evangelien in der Bibelwissenschaft als von... mehr
Das Markusevangelium als kollektives Gedächtnis
Seit der Wende zur Redaktionsgeschichte werden die Evangelien in der Bibelwissenschaft als von ihren Autoren resp. Redaktoren entworfene Schriften verstanden. Das zugrunde liegende Textmodell versteht den Evangelisten/Redaktor als Gegenüber einer Gemeinde, für die er seine Theologie narrativ entfaltet. In dieser Konzeption gerät die Gemeinde, die als Erinnerungsgemeinschaft hinter den Texten steht, aus dem Blick, da sie nicht als Trägerin, sondern als Empfängerin der in diesem Text verschriftlichten Jesuserinnerung verstanden wird. Die vorliegende Studie siedelt sich an der Schnittstelle von Theologie und Kulturwissenschaft an und fragt nicht literarkritisch-genetisch, sondern produktionsästhetisch-gedächtnistheoretisch nach dem Phänomen der Evangelien. Sie entwickelt ein Modell des Markusevangeliums als diskursiv verfertigter, episodisch strukturierter und narrativ entfalteter Erinnerungstext, das am Makrotext des Evangeliums expliziert wird. Wie Erinnerungstexte im Markusevangelium im Einzelnen strukturiert sind und die Identität der Erinnerungsgemeinschaft im Spiegel ihrer Jesuserinnerung konstruiert ist, wird schließlich anhand des Textsegments Mk 6,6b–8,26, das Alltagserfahrungen wie Essen, Gesundheit und kultische Reinheit thematisiert und insbesondere anhand narratologischer Verfahren genauer untersucht. So ist die Studie einerseits ein Stimulans zur Methodenreflexion in der Markusforschung und andererseits ein Beitrag zum interdisziplinären Gespräch.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 4,2cm, Gewicht: 0,99 kg
Kundenbewertungen für "Das Markusevangelium als kollektives Gedächtnis"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments Zur gesamten Reihe
978-3-8463-4973-1.jpg
29,99 €
NEU
978-3-8252-5085-0.jpg
Der Pietismus
  • Johannes Wallmann
22,99 €
Unabwendbare Reziprozität
Unabwendbare Reziprozität
  • Katrin Zehetgruber
ab ca. 59,99 €
978-3-525-51642-3.jpg
Wort und Geschichte
  • Joachim Ringleben
ca. 20,00 €
NEU
Grundinformation Altes Testament
Grundinformation Altes Testament
  • Jan Christian Gertz  (Hg.)
45,99 €
NEU
978-3-525-65279-4.jpg
Auf dem Weg zu einer milieusensiblen Kirche
  • Heinzpeter Hempelmann  (Hg.),
  • Ulrich Heckel  (Hg.),
  • Karen Hinrichs  (Hg.),
  • Dan Peter  (Hg.)
ab 19,99 €
Systematische Theologie: Ethik
ab 12,99 €
978-3-8471-0965-5.jpg
Die letzten Könige von Juda
  • Benedikt Josef Collinet
ab 37,99 €
978-3-8252-5093-5.jpg
Karl Barth
  • Michael Weinrich
ca. 24,99 €
NEU
Im Spannungsfeld von Universität und Politik, Kirche und Israel
ab 32,99 €
978-3-7887-3322-3.jpg
Gegenwart in Relation
  • Simon-Martin Schäfer
ab 59,99 €
978-3-7887-3328-5.jpg
DYNAMIS EIS SOTERIAN
  • Marion Christina Hauck
ab 49,99 €
NEU
978-3-7887-3325-4.jpg
ab 44,99 €
978-3-7887-3296-7.jpg
ab 32,99 €
978-3-525-57066-1.jpg
ab 79,99 €
978-3-8463-4970-0.jpg
Gotteslehre
  • Matthias Haudel,
  • Matthias Haudel
19,99 €
50% Rabatt im 1. Jahr
978-3-8385-4727-5.jpg
40,99 €
Die Rede von Gott bei Paulus in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext
25,00 €
978-3-7887-2919-6.jpg
18,00 €
978-3-8252-4838-3.jpg
24,99 €
978-3-525-59373-8.jpg
ab ca. 120,00 €
978-3-525-53392-5.jpg
Weihnachtspolitik
  • Stefan Schreiber
ab 54,99 €
978-3-525-59375-2.jpg
Social Memory and Social Identity in the Study...
  • Samuel Byrskog  (Hg.),
  • Raimo Hakola  (Hg.),
  • Jutta Maria Jokiranta  (Hg.)
ab 99,99 €