Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-89971-837-9.jpg

Die Geschichte der Kinder- und Schulbibel

Evangelisch – katholisch – jüdisch

200,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
676 Seiten, mit 408 Abbildungen und einer CD-ROM, gebunden
ISBN: 978-3-89971-837-9
V&R Unipress, 1. Auflage 2011
Thema dieses Bandes sind Kinder- und Schulbibeln mit ihren Vorläufern vom Spätmittelalter bis ins... mehr
Die Geschichte der Kinder- und Schulbibel
Thema dieses Bandes sind Kinder- und Schulbibeln mit ihren Vorläufern vom Spätmittelalter bis ins 21. Jahrhundert. Die exemplarische Analyse von Klassikern und Querdenkern in ihren individuellen, gesellschaftlichen, kirchlichen und schulischen Kontexten und die Bibliographie von rund 1.000 Titeln zeigen differenziert deren Entwicklung. Die Autoren nehmen evangelische, katholische und jüdische Bibelbearbeitungen in den Blick und unterscheiden die vier Hauptgattungen biblische Spruchbücher, Historien, freie Erzählungen und Bilderbibeln. Die Zuwendung zum Kind in der Aufklärung, die pietistische Bibelfrömmigkeit, die Einführung der Schulpflicht und des Bibelunterrichts sowie neue religionspädagogische Ansätze führten zu charakteristischen Weiter- und Neuentwicklungen. Angesichts eines zunehmend unübersichtlichen Kinderbibelmarktes regt der Blick zurück in die Geschichte an, zeitgemäße, exegetisch und didaktisch verantwortete Kinder- und Schulbibeln zu erarbeiten und zu erproben.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,3 x 24,5 x 4,8cm, Gewicht: 0 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Kirchliche Hochschule Wuppertal,
  • Amt der VELKD
Kundenbewertungen für "Die Geschichte der Kinder- und Schulbibel"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Christine Reents
    • Dr. Christine Reents ist Professorin für Praktische Theologie an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.
      mehr...
    • Christoph Melchior
    • Dr. Christoph Melchior arbeitet nach seinem Studium der Evangelischen Theologie und einer kirchengeschichtlichen Promotion beim Evangelischen Bibelwerk im Rheinland in Wuppertal.
      mehr...
Arbeiten zur Religionspädagogik (ARP). Zur gesamten Reihe