Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-53034-4.jpg

Eine königliche Weisheitslehre?

Exegetische Analyse von Sprüche 28-29 und Vergleich mit den ägyptischen Lehren Merikaras und Amenemhats

90,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
319 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-53034-4
Vandenhoeck & Ruprecht
Ziel dieser Monographie ist die Bestimmung der literarischen Gattung von Sprüche 28–29. Eine... mehr
Eine königliche Weisheitslehre?
Ziel dieser Monographie ist die Bestimmung der literarischen Gattung von Sprüche 28–29. Eine Gruppe von Forschern (U. Skladny, B.V. Malchow, S.-P. Liew und D. Finkbeiner) nimmt an, dass es sich um ein Handbuch für die Erziehung von Königssöhnen handle; eine andere (J.L. Crenshaw, F.W. Golka und H.V. Kieweler) hält dagegen, dass der Text eine Lehre für die Erziehung jedes Menschen darstelle. Der Autor beweist, dass dies nur scheinbar gegensätzliche Thesen sind, insofern Sprüche 28–29 sich an jeden Verantwortungsträger, vor allem als Menschen richte. Aus der auffallenden Ähnlichkeit mit den ägyptischen Lehren Merikaras und Amenemhats, welche dieselbe literarische Spannung bezüglich der Adressaten (des Königs und jedes Bürgers) aufweisen, ergibt sich zunächst, dass Sprüche 28–29 seinen Sitz im Leben am Königshof hat. Trotz der Besonderheit des königlichen Berufs gegenüber den Untertanen unterscheidet sich aber der König nicht grundsätzlich von diesen: Der Herrscher ist ein »Mann« (hebr. isch, hieroglyphisch s). Die Lehre in Sprüche 28–29 wird unter Hiskija (Sprüche 25,1) nach dem Muster der oben genannten politischen Weisheitslehren entstanden sein. Im Gefolge der Demotisierung des Königsethos konnte die Weisung als Lehre für jeden Menschen verstanden werden.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,626 kg
Kundenbewertungen für "Eine königliche Weisheitslehre?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ricardo Tavares
    • Dr. theol. Ricardo de Jesús Vicente Tavares ist Dozent für Bibelwissenschaft an der Universidade Católica Portuguesa (Porto und Braga).
      mehr...
Orbis Biblicus et Orientalis Zur gesamten Reihe
978-3-525-54406-8.jpg
110,00 €
978-3-525-54407-5.jpg
A Sure House
  • Jan Rückl
110,00 €
978-3-525-54371-9.jpg
Le jeune héros
  • Jean-Marie Durand  (Hg.),
  • Thomas Römer  (Hg.),
  • Michael Langlois  (Hg.)
110,00 €
978-3-525-53006-1.jpg
175,00 €
978-3-525-54398-6.jpg
Tabou et transgressions
  • Jean-Marie Durand  (Hg.),
  • Michaël Guichard  (Hg.),
  • Thomas Römer  (Hg.)
100,00 €
978-3-525-53996-5.jpg
Götter bewohnten Ägypten
  • Madeleine Page Gasser
40,00 €
Rien de nouveau
Rien de nouveau
  • Martin Rose
140,00 €
978-3-525-54380-1.jpg
Les vivants et leurs morts
  • Jean-Marie Durand  (Hg.),
  • Thomas Römer  (Hg.),
  • Jürg Hutzli  (Hg.)
90,00 €
978-3-525-54405-1.jpg
Laws of Heaven – Laws of Nature
  • Konrad Schmid  (Hg.),
  • Christoph Uehlinger  (Hg.)
60,00 €
The Many Faces of the Goddess
100,00 €
978-3-525-54403-7.jpg
150,00 €
978-3-525-54404-4.jpg
Colères et repentirs divins
  • Jean-Marie Durand  (Hg.),
  • Thomas Römer  (Hg.),
  • Lionel Marti  (Hg.)
120,00 €
978-3-525-53452-6.jpg
Mesopotamia
  • Klaas R. Veenhof,
  • Markus Wäfler,
  • Jesper Eidem
110,00 €
978-3-525-53010-8.jpg
From Most Ancient Sources
  • Séamus O’Connell
55,00 €
978-3-525-54396-2.jpg
Prophétisme et Alliance
  • Jean-Georges Heintz
120,00 €
Where can Wisdom be found?
110,00 €
Immagini urbane
Immagini urbane
  • Daria Pezzoli-Olgiati
75,00 €
978-3-525-54386-3.jpg
Garments of the Gods
  • Stefan Zawadzki
225,00 €
978-3-525-53032-0.jpg
Bilder als Quellen – Images as Sources
  • Susanne Bickel  (Hg.),
  • Silvia Schroer  (Hg.),
  • René Schurte  (Hg.),
  • Christoph Uehlinger  (Hg.)
150,00 €
978-3-525-54382-5.jpg
Goddesses in Context
  • Julia Asher-Greve,
  • Joan Goodnick Westenholz
130,00 €