Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-57066-1.jpg

Mutuum date nihil desperantes (Lk 6,35)

Reziprozität bei Lukas

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
390 Seiten, mit 2 Schemata, 5 Abb. und 6 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-57066-1
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Welt, in der das Lukasevangelium und die Apostelgeschichte entstehen, ist geprägt vom... mehr
Mutuum date nihil desperantes (Lk 6,35)
Die Welt, in der das Lukasevangelium und die Apostelgeschichte entstehen, ist geprägt vom „Prinzip der Gegenseitigkeit“ (Hendrick Bolkestein). Sozialer Austausch wird vornehmlich als dauerhaftes, zyklisch ablaufendes Beziehungsgeschehen mit Verpflichtungscharakter aufgefasst. Doch ist daneben in vielen gesellschaftlichen Bereichen eine marktwirtschaftliche Austauschmentalität auf dem Vormarsch. Zudem erfahren überkommene Formen wie Patronage oder Euergetismus im Übergang zur Kaiserzeit einen Bedeutungswandel, ein Teil der Eliten versucht aus dem System von Wohltaten gegen Ehrungen auszusteigen. Der Rollenwechsel vom Wohltäter zum Privatkaufmann führt jedoch oftmals zu Spannungen in den Städten des Imperiums, wie sich plastisch am Getreide zeigt, das die Stadtbevölkerungen einfordern, die unwilligen Wohltäter jedoch lieber horten und verkaufen wollen. Nicht zufällig wird ein solches Verteilungsproblem in der Parabel vom reichen Kornbauern (Lk 12) aufgegriffen. Die Lukastexte zeigen sich sensibel für die verschiedenen Mentalitäten sozialen Austausches. Anders als Autoren der zeitgenössischen Elite wie Seneca oder Plutarch ziehen sie sich dabei nicht auf hohe Wohltätigkeitsideale zurück, die sozialer Abgrenzung eher als tatsächlicher Umsetzung dienen. Ob mit Blick auf Darlehen (Lk 6), Schikanen geehrter Patrone (Lk 13) oder die römische Jurisdiktion als Austausch von Gefälligkeiten (Apg 24–26) – die Lukastexte schauen hinter die propagierten Ideale aus der Perspektive derer, die die Folgen zu tragen haben. Die so freigelegten ungeschminkten sozialen Realitäten sind der Ausgangspunkt der eigenen, radikalen Option einer Gütergemeinschaft, als die Lukas seine Gemeinde sieht.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 3cm, Gewicht: 0,775 kg
Kundenbewertungen für "Mutuum date nihil desperantes (Lk 6,35)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Adrian
    • Dr. theol. Matthias Adrian ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Katholische Theologie der Freien Universität Berlin.
      mehr...
NEU
978-3-525-57137-8.jpg
ab 120,00 €
978-3-525-59373-8.jpg
ab ca. 120,00 €
Um die Bibel kämpfen
ca. 60,00 €
NEU
978-3-525-57322-8.jpg
Erzählen
  • Christoph Wiesinger  (Hg.),
  • Stephan Ahrnke  (Hg.)
ab 74,99 €
978-3-8471-1075-0.jpg
Jesus Tora
  • Jochen Flebbe
ca. 65,00 €
Renaissance und Bibelhumanismus
Renaissance und Bibelhumanismus
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.),
  • J. Marius J. Lange van Ravenswaay  (Hg.)
ca. 90,00 €
978-3-8471-1025-5.jpg
45,00 €
978-3-8252-5085-0.jpg
Der Pietismus
  • Johannes Wallmann
22,99 €
978-3-8252-5086-7.jpg
Grundinformation Altes Testament
  • Jan Christian Gertz  (Hg.)
45,99 €
978-3-525-55669-6.jpg
ca. 100,00 €
978-3-525-56471-4.jpg
ca. 85,00 €
978-3-525-31088-5.jpg
ca. 100,00 €
978-3-525-36760-5.jpg
Semantische Kämpfe zwischen Republik und...
  • Marian Nebelin  (Hg.),
  • Claudia Tiersch  (Hg.)
ca. 75,00 €
NEU
978-3-525-70098-3.jpg
Kompetent evangelisch 7
  • Jutta von Heymann,
  • Eva Kufner,
  • Michael Thiedmann
23,00 €
NEU
978-3-525-56469-1.jpg
Khirbet Qumrân and Aïn Feshkha IV A
  • Jean-Baptiste Humbert  (Hg.),
  • Marcello Fidanzio  (Hg.)
ab 240,00 €
978-3-525-57140-8.jpg
Ein Freund des Wortes
  •  (Hg.),
  • Axel Graupner  (Hg.),
  • Jörg Lanckau  (Hg.)
ab 79,99 €
978-3-8471-0979-2.jpg
Prayer, Pop and Politics
  • Katharina Limacher  (Hg.),
  • Astrid Mattes  (Hg.),
  • Christoph Novak  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-0973-0.jpg
Naming the Sacred
  • Anna Mambelli  (Hg.),
  • Valentina Marchetto  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
978-3-525-50349-2.jpg
From Movement to Inheritance
  • Olga Lukács  (Hg.),
  • Alpár Csaba Nagy  (Hg.),
  • István Péter  (Hg.)
ab 59,99 €
Psalmen
Psalmen
  • Friedhelm Hartenstein,
  • Bernd Janowski
ca. 18,00 €
978-3-525-70280-2.jpg
Besser in Latein
  • Gregor Nagengast,
  • Sabine Lösch
ca. 16,00 €
Credo iam ut solet iurgabit
ab 74,99 €
NEU
978-3-525-56463-9.jpg
ab 120,00 €
978-3-525-56465-3.jpg
Pastoral and Spiritual Care Across Religions...
  • Isabelle Noth  (Hg.),
  • Claudia Kohli Reichenbach  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-8252-5093-5.jpg
Karl Barth
  • Michael Weinrich
ca. 24,99 €
978-3-525-57096-8.jpg
More than Luther:
  • Karla Boersma  (Hg.),
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.)
ab 79,99 €
NEU
978-3-412-50899-9.jpg
Iurisperiti et oratores
  • Christine Lehne-Gstreinthaler
ab 89,99 €
978-3-525-53471-7.jpg
Writing a Commentary on Leviticus
  • Christian A. Eberhart  (Hg.),
  • Thomas Hieke  (Hg.)
ab 59,99 €
Chronik
Chronik
  • Thomas Willi
ca. 18,00 €
NEU
978-3-525-57129-3.jpg
Protestant Majorities and Minorities in Early...
  • Simon Burton  (Hg.),
  • Michał Choptiany  (Hg.),
  • Piotr Wilczek  (Hg.)
ab 79,99 €
NEU
978-3-525-57035-7.jpg
ab ca. 49,99 €
Vergessen, Verändern, Verschweigen und damnatio memoriae im frühen Mittelalter
65,00 €
978-3-8471-0929-7.jpg
Die Königsmacher
  • Christian Schramm
ab 49,99 €
978-3-525-70271-0.jpg
Lebenserfahrungen – Gotteserfahrungen
  • Gunther vom Stein,
  • Inga Effert
ab 15,99 €