Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Liebe und Gebot

Liebe und Gebot

Studien zum Deuteronomium. Festschrift zum 70. Geburtstag von Lothar Perlitt

44,95 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

vergriffen, nur noch online erhältlich

Ausgabeformat:

Sprache:
231 Seiten, mit Frontispiz, kartoniert
ISBN: 978-3-525-53874-6
Vandenhoeck & Ruprecht
Dreizehn angesehene Autoren aus dem In- und Ausland leisten durch die textimmanente Analyse... mehr
Liebe und Gebot
Dreizehn angesehene Autoren aus dem In- und Ausland leisten durch die textimmanente Analyse zentraler Bibelstellen einen wichtigen Beitrag zur Deuteronomiumsforschung. Behandelt werden dabei der Dekalog, das »Höre Israel«, das Credo, die Prophetengesetze u.a.m., auch finden Beispiele aus der biblisch-theologischen Wirkungsgeschichte, des Kulturvergleichs oder der Wissenschaftsgeschichte Eingang in die Betrachtungen.Anhand dieser exemplarischen Untersuchungen entsteht ein repräsentatives Bild des Deuteronomiums, das sich auf neuestem Forschungsstand bewegt. Da auch die Autoren überwiegend einer neuen Forschergeneration angehören, bietet das Werk nicht nur umfassende Information, sondern gibt zugleich wichtige Impulse zur eigenständigen Auseinandersetzung und zu neuem Verständnis.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,8 x 2cm, Gewicht: 0,46 kg
Kundenbewertungen für "Liebe und Gebot"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Reinhard Gregor Kratz (Hg.)
    • Dr. Reinhard Gregor Kratz ist Professor für Altes Testament an der Universität Göttingen und Leiter der Abteilung Biblische Archäologie im Institut für Spezialforschungen, Ephorus des Gerhard-Uhlhorn-Studienkonvikts der evang.-luth. Landeskirche Hannover, Direktor der Vereinigten Theologischen Seminare und des Instituts für Spezialforschungen.
      mehr...
Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments Zur gesamten Reihe