Exegese

Die biblische Exegese ist methodisch eng mit der Literaturwissenschaft verwandt. Ziel exegetischen Forschens ist es, die zentralen Aussagen eines biblischen Textes sowie seine Inhalte und seine Struktur freizulegen und so zu einem besseren Verständnis der Bibel als ganzer zu gelangen. Dabei bemühen sich die exegetischen Disziplinen darum, die Bibel in ihren historischen und textlichen Kontext einzuordnen und so die Texte des Alten und des Neuen Testaments auch für die Glaubenspraxis zugänglich zu machen.

Die biblische Exegese ist methodisch eng mit der Literaturwissenschaft verwandt. Ziel exegetischen Forschens ist es, die zentralen Aussagen eines biblischen Textes sowie seine Inhalte und seine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Exegese

Die biblische Exegese ist methodisch eng mit der Literaturwissenschaft verwandt. Ziel exegetischen Forschens ist es, die zentralen Aussagen eines biblischen Textes sowie seine Inhalte und seine Struktur freizulegen und so zu einem besseren Verständnis der Bibel als ganzer zu gelangen. Dabei bemühen sich die exegetischen Disziplinen darum, die Bibel in ihren historischen und textlichen Kontext einzuordnen und so die Texte des Alten und des Neuen Testaments auch für die Glaubenspraxis zugänglich zu machen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 109
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-525-50063-7.jpg
Innovation and Appropriation in Early Christianity
The rise of early Christianity was accompanied by a period of impressive literary production. Early Christian authors combined literary forms from Greco-Roman writings with the style and content of Hellenistic Jewish literature to create...
ca. 140,00 €
978-3-525-50077-4.jpg
Erzählungen am Beginn der nachsinaitischen...
Numeri 10,29–11,34 verbindet den nichtpriesterlichen Aufbruch vom Sinai (10,29–36) mit zwei Murrerzählungen: der jungen Tabera-Episode (11,1–3) und der älteren, an Ironien reichen Wachtel-Erzählung (11,4–34). Hier tritt erneut Moses...
ca. 130,00 €
978-3-525-36094-1.jpg
Praise and Metonymy in the Psalms
In this study, Travis Bott makes a fresh contribution to the understanding of Hebrew praise language in the Psalms. In addition, he devotes sustained attention to the neglected topic of metonymy in the Hebrew Bible. The theoretical...
ca. 60,00 €
Biblioclasm and the Scriptures
Biblioclasm and the Scriptures
It is the first work that provides a systematic analysis of the impact of book burning on the textual history of the Quran, the Christian Bible, and the Book of Psalms of the Tanach. The analysis is distinguished by its parallel approach...
ca. 130,00 €
978-3-525-50082-8.jpg
New Shepherds
Krzysztof Pawlina presents in his book a profile of a candidate for the priesthood who enters a seminary in Poland. The study was first conducted by survey method in 2000 and then repeated twenty years later. In the former period, the...
ca. 130,00 €
978-3-525-54090-9.jpg
Das Matthäusevangelium
In diesem Band behandelt Thomas Karmann erstmals umfassend die patristische Rezeption und Auslegung des Stammbaums Jesu im Matthäusevangelium. Der Band erschließt die gesamte lateinische und griechische Literatur bis zum Ende der Antike...
ca. 120,00 €
978-3-525-55296-4.jpg
Wirkung durch Übersetzung
Die Offenbarung des Johannes ist einer der wirkmächtigsten Texte des Neuen Testaments. Während diese Schrift im griechisch-sprachigen Osten des Mittelmeerraums lange Zeit eher ein „Buch der Sieben Siegel“ blieb, erfreute sie sich in der...
ca. 130,00 €
978-3-525-53472-4.jpg
Septuaginta. Band 13
Diese Edition der Septuagintafassung des Zwölfprophetenbuches (Dodekapropheton) stellt eine grundlegende Neubearbeitung der erstmals 1943 erschienenen und danach nur unwesentlich veränderten Ausgabe Joseph Zieglers dar. Die wesentlichen...
ca. 200,00 €
978-3-525-50079-8.jpg
Christlich-jüdische Momente des Neuen Testaments
Der Sammelband umfasst 27 der jüngeren exegetisch- neutestamentlichen Studien Michael Bachmanns, die es durchweg mit christlich-jüdischen Momenten zu tun haben. Der vorangestellte „Überblick“ stellt die Beiträge knapp vor und weist...
978-3-525-50080-4.jpg
Das Johannesevangelium
Hans-Ulrich Weidemann, Andreas Hoffmann und Nestor Kavvadas erschließen die altkirchliche Auslegung der Johannespassion (Joh 18–19). Im Fokus stehen die Kommentierungen des Textes aus den drei großen Bereichen altkirchlicher...
ca. 100,00 €
1 von 109