Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-53003-0.jpg

Tall al-Hamidiya 4

Vorbericht 1988–2001

130,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
272 Seiten, mit 90 Abb., 31 Farbabb., 33 Taf., 20 Plänen, gebunden
ISBN: 978-3-525-53003-0
Vandenhoeck & Ruprecht
Im Mittelpunkt dieses Vorberichts der Kampagnen 1988–2001 steht der monumentale Zentral-Palast... mehr
Tall al-Hamidiya 4

Im Mittelpunkt dieses Vorberichts der Kampagnen 1988–2001 steht der monumentale Zentral-Palast aus der Maittani-Zeit. Mit knapp 40.000 m² ist er doppelt so groß wie der altbabylonische Palast von Mari, viermal größer als der maittanische Palast in Nuzi und zwanzigmal größer als der Palais von Tall Birak – eine beispiellose Demonstration von Macht. Auffallender noch sind Grundriss und Struktur: ein vierstufiger Terrassenbau, erschlossen über gigantische Treppen. Vorbild war die babylonische Ziqqurrat. Dieses sakrale Grundkonzept wurde in Tall al-Hamidiya usurpiert, profaniert und ins Maßlose gesteigert und gilt als ein einmaliger Vorgang in der altorientalischen Architektur. Wäfler zeigt anschaulich, dass die maittanischen Bauten immense logistische Ansprüche an Planer, Baumeister und Organisatoren stellten, indem er Flächen, Kubaturen, Arbeit und Kosten auf der Grundlage von Informationen aus Keilschrifttexten für ein Minimal-Modell berechnet.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 24 x 32,3 x 4cm, Gewicht: 2,26 kg
Kundenbewertungen für "Tall al-Hamidiya 4"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Markus Wäfler
    • Dr. phil. Markus Wäfler ist Professor am Institut für vorderasiatische Archäologie und altorientalische Sprachen der Universität Bern.
      mehr...