Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
273 Seiten, with 10 figures, Onlinequelle (E-Library)
ISBN: 978-3-7370-1681-0
V&R unipress, 1. Edition 2024
Japanese family businesses are among the oldest in the world and many of them prove a history... mehr
Long-lived Family Businesses in Japan: Factors of Success
Japanese family businesses are among the oldest in the world and many of them prove a history record of 200 years and more. Research on several case studies of century old firms (‘shinise’) in Japan reveal three factors as secrets of their longevity: (1) the Japanese family system (‘ie’) favours the eldest son for succession; (2) the option for adopting a capable successor; (3) the inclusion of the relationships with employees, customers, and members of the local community into the strategic decision making. The analysis deals with the succession process in Japan compared to the WIFU Model of Succession in German family firms, and rounds off with perspectives on how to deal with the challenges the Japanese family businesses face regarding the recent changes in the Japanese society.
Kundenbewertungen für "Long-lived Family Businesses in Japan: Factors of Success"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Sigrun C. Caspary (Hg.)
    • Dr. Sigrun C. Caspary ist Senior Researcher am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/Herdecke. Die Japanologin arbeitet im Japan-Projekt des WIFU zur Langlebigkeit japanischer Familienunternehmen.
      mehr...
    • Tom Rüsen (Hg.)
    • Prof. Dr. Tom Rüsen ist Geschäftsführender Direktor des Wittener Instituts für Familienunternehmen (WIFU) und Honorarprofessor der Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft der Universität Witten/Herdecke. Er ist im Vorstand der WIFU-Stiftung, Witten, sowie als Coach und Berater von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien tätig.
      mehr...
    • Heiko Kleve (Hg.)
    • Prof. Dr. phil. Heiko Kleve ist Soziologe und Sozialpädagoge, systemischer Berater, Coach und Mediator sowie Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU), Department für Management und Unternehmertum (MUT), Fakultät für Wirtschaft und Gesellschaft (WiGe), Universität Witten/Herdecke. Er forscht, lehrt und berät zu Fragen der Lebensführung und Konfliktklärung in Unternehmerfamilien, zur...
      mehr...
    • Tobias Köllner (Hg.)
    • PD Dr. Tobias Köllner ist Senior Research Fellow am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/Herdecke. Der Ethnologe und Soziologe ist Stellvertretender Sprecher der AG Wirtschaftsethnologie der Deutschen Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie DGSKA sowie Vertreter des Mittelbaus im Zentrum für Transformationsforschung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
      mehr...
Wittener Schriften zu Familienunternehmen Zur gesamten Reihe