Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Family Compliance: Der erfolgreiche Umgang mit einer Familienverfassung

Family Compliance: Der erfolgreiche Umgang mit einer Familienverfassung

Kontextuelle Einordnung und konkrete Handlungsempfehlungen für Unternehmerfamilien

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 248 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1171-9
V&R Unipress, 1. Auflage
Wie kann das Verhältnis zwischen Familie und gemeinsamen Unternehmen langfristig konstruktiv... mehr
Family Compliance: Der erfolgreiche Umgang mit einer Familienverfassung

Wie kann das Verhältnis zwischen Familie und gemeinsamen Unternehmen langfristig konstruktiv gestaltet werden, sodass die Überlebensfähigkeit des Familienunternehmens über Generationen verbessert und damit der langfristige Fortbestand des Unternehmens gesichert ist? Mit einer Familienverfassung wird der Unternehmerfamilie ein Instrument an die Hand gegeben, das hilft, destruktive Konflikte zu vermeiden oder beherrschbar zu machen. Es herrscht überwiegend Einigkeit darüber, dass dieses Regelsystem keinen rechtsverbindlichen Charakter haben soll. Vielmehr werden die Regeln als moralisch verbindlich verstanden. Umso mehr stellen sich jedoch Unternehmerfamilien die Frage, von welchen Determinanten es abhängt, ob die in einer Familienverfassung festgelegten Spielregeln auch von allen Familienmitgliedern befolgt werden. Hier setzt Marco Henry V. Neumueller mit seiner Arbeit an.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 0,7cm, Gewicht: 0 kg
Creative Commons Lizenzvertrag
Family Compliance: Der erfolgreiche Umgang mit einer Familienverfassung von Marco Henry V. Neumueller und V&R unipress ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.
Kundenbewertungen für "Family Compliance: Der erfolgreiche Umgang mit einer Familienverfassung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Marco Henry V. Neumueller
    • Dr. Marco Henry V. Neumueller studierte Elektrotechnik und Informationstechnik an der Universität Stuttgart. Es folgten Master-Abschlüsse in Wirtschaftsrecht und General Management mit Aufenthalten in USA, UK, Schweden, Japan und Südkorea. Als Stipendiat der Stiftung Familienunternehmen sowie der EQUA-Stiftung wurde er 2019 an der Universität Witten/Herdecke promoviert. Derzeit ist er für eine führende internationale Personalberatung in Frankfurt tätig und berät schwerpunktmäßig...
      mehr...
Wittener Schriften zu Familienunternehmen Zur gesamten Reihe