Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Geist des Unternehmertums. Eine Bildungs- und Sozialgeschichte

Der Geist des Unternehmertums. Eine Bildungs- und Sozialgeschichte

Die Seidenfabrikantenfamilie Colsman (1649-1840)

85,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
610 Seiten, 18 farb. u. 32 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-11004-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2004
Die Geschichte der im bergischen Land beheimateten, calvinistisch reformierten Familie, die... mehr
Der Geist des Unternehmertums. Eine Bildungs- und Sozialgeschichte

Die Geschichte der im bergischen Land beheimateten, calvinistisch reformierten Familie, die heute in der achten Generation eine Seidenweberei betreibt, belegt, dass der Geist des Unternehmertums in einem besonderen Erziehungs- und Bildungsverhalten bestand. Wie entstanden nun unternehmerbürgerliche Lebensformen und Verhaltensmuster vor dem Hintergrund des politischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Wandels der Zeit? Wie konnten sich die Unternehmerpersönlichkeiten im familialen, schulischen, beruflichen und soziopolitischen Umfeld bilden und entwickeln, und wie sicherte die Familie die kontinuierliche Unternehmensnachfolge? Das Buch schildert den Aufstieg der Colsmans seit dem Beginn ihrer Tätigkeit als Kaufleute, behandelt die Gründung der familieneigenen Seidenweberei (1755) und zeichnet dann die Geschichte der drei ersten Unternehmergenerationen bis 1840 nach. Ein zweiter Band ist in Vorbereitung (ISBN 3-412-11904-0).

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Geist des Unternehmertums. Eine Bildungs- und Sozialgeschichte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Carola Groppe
    • Carola Groppe, geb. 1964, ist Professorin für Erziehungswissenschaft, insbesondere Historische Bildungsforschung an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.
      mehr...