Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0245-8.jpg

Konflikte und Krisen in Familienunternehmen

Eine Untersuchung der Wechselwirkungen zwischen Konflikten in Familie und Unternehmen und dem Untergang von Familienunternehmen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
215 Seiten, mit 16 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-0245-8
V&R Unipress, 1. Auflage 2014
Familienunternehmen besitzen aufgrund ihrer besonderen Architektur, der Kopplung der... mehr
Konflikte und Krisen in Familienunternehmen
Familienunternehmen besitzen aufgrund ihrer besonderen Architektur, der Kopplung der unterschiedlichen Systeme Familie und Unternehmern, ein spezifisches Konfliktpotenzial. Die hieraus potenziell erwachsenden Konflikte können dem Familienunternehmen als Ganzem zum Untergang gereichen, wenn ihnen nicht rechtzeitig Einhalt geboten wird. Das Konfliktgeschehen in Familienunternehmen ist durch ein komplexes Wechselspiel von Interdependenzen charakterisiert. Ohne ein adäquates Konfliktmanagement, das sowohl präventive als auch kurative Elemente integriert, laufen Familienunternehmen Gefahr, die Ausbreitung von existenzgefährdenden Konflikten zu begünstigen bzw. diesen nicht hinreichend zu begegnen. Das vorliegende Buch untersucht daher das konkrete Konfliktgeschehen in Familienunternehmen und wie diese daran scheitern. Es liefert Hinweise darauf, wie ein nachhaltiger und überlebenssichernder Umgang mit Konflikten aussehen kann.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24 x 2cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Konflikte und Krisen in Familienunternehmen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Steffen Großmann
    • Dr. Steffen Großmann, geboren 1983, studierte Wirtschaftswissenschaften an den Universitäten Kiel und Witten/Herdecke. Schwerpunkte seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit sowie seiner Publikationen bilden die Untersuchung konflikt- und krisenbetroffener Familienunternehmen und die praxisnahe Entwicklung sowohl präventiver als auch kurativer Lösungskonzepte für die Mitglieder von Unternehmerfamilien.
      mehr...
Wittener Schriften zu Familienunternehmen Zur gesamten Reihe