Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20358-0.jpg

Schwestern und Freundinnen

Zur Kulturgeschichte weiblicher Kommunikation.

60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
416 Seiten, 25 s/w-Abb. im Text und 8 s/w- und 19 farb. Abb. auf 24 Taf., gebunden
ISBN: 978-3-412-20358-0
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2009
Bislang liegen weder für die Vergangenheit noch die Gegenwart ausreichende Erkenntnisse über die... mehr
Schwestern und Freundinnen

Bislang liegen weder für die Vergangenheit noch die Gegenwart ausreichende Erkenntnisse über die Beziehungspflege und die Kommunikationssysteme von Frauen am Hof, in der Familie, im Freundinnenkreis, am Arbeitsplatz, in der Politik oder in der Freizeit vor. Eine besondere Möglichkeit den weiblichen Wissens-, Beziehungs- und Kommunikationskulturen sowie der gesellschaftlichen Relevanz weiblicher Kontaktpflege und Netzwerkbildung nachzuspüren, bietet die enge Verbindung zwischen Schwestern, verwandten und befreundeten Frauen.Die interdisziplinären Beiträge dieses Bandes betrachten daraufhin einerseits die Medien, Symbole und Rituale, Räume und Zeiten, Schreib-, Brief- und Geselligkeitskulturen von zwei Jahrtausenden. Sie fragen darüber hinaus sowohl nach praktizierter und erfahrener Schwesterlichkeit und Freundschaft als auch nach der gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Prägekraft weiblicher Kommunikation.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Schwestern und Freundinnen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Eva Labouvie (Hg.)
    • Eva Labouvie ist Professorin für Geschichte der Neuzeit mit dem Schwerpunkt der Geschlechterforschung an der Universität Magdeburg.
      mehr...