Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-20578-2.jpg

Liebe zum Fremden

Xenophilie aus geistes- und sozialwissenschaftlicher Perspektive

39,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
218 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-412-20578-2
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2010
Der Band fasst die Ergebnisse der interdisziplinären Tagung »Von ­Liebe und Fremde(n)« zusammen... mehr
Liebe zum Fremden

Der Band fasst die Ergebnisse der interdisziplinären Tagung »Von ­Liebe und Fremde(n)« zusammen und beschäftigt sich mit den vielfältigen Facetten von Prozessen, die sich zwischen den beiden Polen Liebe und Fremdheit abspielen. Aus dem Inhalt: Liebe deine Feinde: Turkophilie im 15. Jahrhundert; Modernisierung der ost­preußischen Landwirtschaft durch schottische Kolonisten; Afro-Amerikanophilie in der Bundesrepublik der 1960er und 1970er-Jahre; Judentum und ­Xenophilie: fremde Heimat, vertraute Fremde; ­Eigenliebe und Fremden­liebe in dem Roman »In fremden Städten«; Gemein­sames Musizieren im deutsch-polnischen Kontext.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Liebe zum Fremden"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos