Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0492-6.jpg
ab 15,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
110 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0492-6
V&R Unipress
Diese kleine Edition ermöglicht eine Rückblende auf die »Ursprünge« von Hannah Arendts... mehr
Disput über den Totalitarismus
Diese kleine Edition ermöglicht eine Rückblende auf die »Ursprünge« von Hannah Arendts Totalitarismusanalyse. Die von der Autorin entfernten Textstücke aus der ersten englischsprachigen Auflage des Totalitarismusbuches, die Antwort auf Eric Voegelins Rezension sowie der Briefwechsel mit Voegelin aus dem Jahr 1951 sind für jeden hilfreich, der Arendts Totalitarismuskonzept und dessen Entwicklung genauer kennenlernen und beurteilen möchte. Diese Dokumente und die daran anknüpfenden Texte von Ursula Ludz, Ingeborg Nordmann und Michael Henkel tragen zur Verdeutlichung von Hannah Arendts Vorstellungen vom Totalitarismus als einer eigenen Herrschaftsform bei, die in der deutschen Diskussion nach wie vor Missverständnissen ausgesetzt sind.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 0,8cm, Gewicht: 0,202 kg
Kundenbewertungen für "Disput über den Totalitarismus"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Berichte und Studien. Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-8471-1029-3.jpg
Rechte Hassgewalt in Sachsen
  • Uwe Backes,
  • Sebastian Gräfe,
  • Anna-Maria Haase,
  • Maximilian Kreter,
  • Michail Logvinov,
  • Sven Segelke
ab 32,99 €
»Tod den Spionen!«
»Tod den Spionen!«
  • Andreas Hilger  (Hg.)
35,00 €