Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Regional Governance, Band 1

Regional Governance, Band 1

Steuerung, Koordination und Kommunikation in regionalen Netzwerken als neue Formen des Regierens

75,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
424 Seiten, mit zahlr. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-89971-305-3
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Lokale und regionale Akteure stehen vor komplexen Herausforderungen: Wie lassen sich öffentliche... mehr
Regional Governance, Band 1
Lokale und regionale Akteure stehen vor komplexen Herausforderungen: Wie lassen sich öffentliche Dienstleistungen erhalten oder verbessern, wie lässt sich ein Strukturwandel gestalten, der Beschäftigung sichert und erhöht? Wie können dabei möglichst alle Bewohner in diesen Umwandlungsprozess einbezogen werden?»Regional Governance« zeigt Möglichkeiten auf, wie öffentliche und private Akteure zu Partnern einer positiven Entwicklung werden können. Das Buch wendet sich sowohl an Praktiker aus dem öffentlichen und privaten Sektor, die hier Anregungen für die eigene Arbeit finden, als auch an erfahrene und angehende Wissenschaftler, die sich mit dem Thema »Regional Governance« vertieft auseinander setzen wollen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 2,5cm, Gewicht: 0,895 kg
Kundenbewertungen für "Regional Governance, Band 1"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ralf Kleinfeld (Hg.)
    • Dr. Ralf Kleinfeld hat Sozialwissenschaften studiert. Er ist Professor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Osnabrück.
      mehr...
    • Harald Plamper (Hg.)
    • Harald Plamper hat Rechtswissenschaften und Public Management studiert. Er ist Visiting Professor an der Università Commerciale Luigi Bocconi in Mailand und nimmt Lehraufträge in Deutschland, Italien und Österreich wahr.
      mehr...
    • Andreas Huber (Hg.)
    • Andreas Huber hat Regionalwissenschaften studiert. Er ist Associate Researcher an der Zeppelin University und koordiniert den Arbeitskreis »Interkommunale Zusammenarbeit« des Innovators-Club des DStGB.
      mehr...