Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-0034-8.jpg

Kurt Sontheimers Republik

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
235 Seiten, mit 10 Abbildungen, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-0034-8
V&R Unipress
»Da kommt ein Hecht in unseren Karpfenteich«, soll E. Fraenkel, einer der Gründerväter der... mehr
Kurt Sontheimers Republik
»Da kommt ein Hecht in unseren Karpfenteich«, soll E. Fraenkel, einer der Gründerväter der deutschen Politikwissenschaft, anlässlich der Berufung des jungen Kurt Sontheimer ans Berliner Otto-Suhr-Institut geäußert haben. Bei Sontheimers Emeritierung wird er als »Turnierreiter für die Demokratie« charakterisiert. In der Tat war der Politologe und Essayist überall präsent, wo um die zweite deutsche Republik gerungen, wo ihr freiheitlicher Charakter in Frage gestellt schien.Diese Werkbiographie Sontheimers (1928–2005) aus der Feder seines langjährigen Freundes Bedrich Loewenstein geht in kritischer Empathie den wichtigsten Themen und Kontroversen in dessen Leben nach. Die politische Geistesgeschichte der Bundesrepublik – Polemiken um den deutschen Sonderweg, Thomas Manns politische Kultur, die politische Philosophie Hannah Arendts usf. – wird wieder lebendig. Kurt Sontheimer galt als politisches Gewissen und Kämpfer für demokratische Werte; sein Denken ernst zu nehmen, lohnt nach wie vor.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,8 x 24 x 1,6cm, Gewicht: 0,422 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Anja Kruke
Kundenbewertungen für "Kurt Sontheimers Republik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Bedrich Loewenstein
    • Bedrich Loewenstein, geb. 1929, ist Emeritus der Freien Universität Berlin, ein bekannter Prager Geisteswissenschaftler und einstiger Dissident.
      mehr...