Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Die Verjährung im österreichischen Strafrecht

Theoretische Grundlagen und Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung von systemischem Unrecht

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
405 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1439-0
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage 2022
Die Verjährung im Strafrecht erschwert und verhindert die Aufarbeitung von systemischem Unrecht.... mehr
Die Verjährung im österreichischen Strafrecht

Die Verjährung im Strafrecht erschwert und verhindert die Aufarbeitung von systemischem Unrecht. In Österreich wurde sie bewusst eingesetzt, um die NS-Verbrechen nicht verfolgen zu müssen. Dieser Band widmet sich der Entwicklung und den theoretischen Grundlagen des Gedankens der Straffreiheit durch Zeitablauf. Sarah Stutzenstein untersucht das Verhältnis der verschiedenen Strafzwecktheorien zur Begründung der Verjährung. Des Weiteren betrachtet sie die Auswirkungen, die die Verjährung auf die Aufarbeitung von systemischem Unrecht, wie die NS-Verbrechen, die Verbrechen an den Heimkindern sowie die der #metoo-Debatte zugrundeliegenden Straftaten, in Österreich hatten. Reformüberlegungen, um general- und spezialpräventive Zielsetzungen im Bereich der Verjährung besser zu vereinbaren und bestehende Wertungswidersprüche auszugleichen, bilden den rechtspolitischen Abschluss der Untersuchung.

This book is concerned with the development and theoretical foundations of a temporal limit to criminal prosecution und punishment in the area of present-day Austria. It examines the relationship between the various theories on the purpose of criminal justice and the justification of periods of limitation. Another aspect of the research focuses on the effects that the limitation periods have had on the social and legal reappraisal of systemic injustice, such as the Nazi crimes and the crimes against children in children’s homes, as well as the crimes underlying the #metoo debate in Austria. Reform considerations to better reconcile the interests of victims, rehabilitated offenders and society form the conclusion of the study.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,6cm, Gewicht: 0,704 kg
Kundenbewertungen für "Die Verjährung im österreichischen Strafrecht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Sarah Stutzenstein
    • Dr. Sarah Stutzenstein hat an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien zur Verjährung im Strafrecht und deren Auswirkungen auf die juristische Vergangenheitsbewältigung in Österreich mit Auszeichnung promoviert und dazu zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Für ihre hervorragenden Studienleistungen wurde sie 2018 mit dem Heinrich-Klang-Preis ausgezeichnet. Derzeit ist sie als Juristin in der Finanzabteilung der burgenländischen Landesverwaltung tätig.
      mehr...
Zeitgeschichte im Kontext. Zur gesamten Reihe
978-3-412-52551-4.jpg
Ich betreibe Rechtsgeschichte
  • Peter Oestmann  (Hg.)
25,00 €
978-3-205-21504-2.jpg
45,00 €
978-3-205-78787-7.jpg
Österreich 1933–1938
  • Pia Schölnberger  (Hg.),
  • Ilse Reiter-Zatloukal  (Hg.),
  • Christiane Rothländer  (Hg.)
45,00 €
978-3-89971-568-2.jpg
Geisteswissenschaften im Nationalsozialismus
  • Mitchell G. Ash  (Hg.),
  • Wolfram Niess  (Hg.),
  • Ramon Pils  (Hg.)
85,00 €
978-3-525-37050-6.jpg
65,00 €
978-3-8471-1435-2.jpg
Frauen erzählen Geschichte
  • Aneta Jachimowicz  (Hg.)
45,00 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
39,00 €
978-3-205-20905-8.jpg
Gedächtnisort der Republik
  • Heidemarie Uhl  (Hg.),
  • Richard Hufschmied  (Hg.),
  • Dieter A. Binder  (Hg.)
65,00 €
U1_978-3-412-51653-6.jpg
60,00 €
978-3-412-51390-0.jpg
95,00 €
NEU
978-3-205-21563-9.jpg
„Die Heimstatt des Historikers sind die Archive.“
  • Michael Pammer  (Hg.),
  • Milan Hlavačka  (Hg.),
  • Johannes Kalwoda  (Hg.),
  • John Rogister  (Hg.),
  • Luboš Velek  (Hg.)
75,00 €
978-3-412-52721-1.jpg
Hege und Herrschaft
  • Nadir Weber  (Hg.)
Siebenbürgen im südosteuropäischen Raum
ca. 60,00 €
Vom Arbeitsmarkt zum Arbeitseinsatz 1933-1945
Vom Arbeitsmarkt zum Arbeitseinsatz 1933-1945
  • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde  (Hg.),
  • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde  (Hg.)
ca. 45,00 €
Geschichte der Europäischen Integration
ca. 25,00 €
978-3-412-52697-9.jpg
Konkurrenzen in der Frühen Neuzeit
  • Franziska Neumann  (Hg.),
  • Jorun Poettering  (Hg.),
  • Hillard von Thiessen  (Hg.)
ca. 99,00 €
Schreiben ins Exil
Schreiben ins Exil
  • Jörg Zedler  (Hg.)
ca. 45,00 €
NEU
978-3-205-21684-1.jpg
Marianne Beth: Frauenrechtlerin,...
  • Dietmar Goltschnigg  (Hg.)
69,00 €
Faschismus?
Faschismus?
  • Anton Pelinka
35,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737015073.jpg
Nationen und Grenzen
  • Maciej Krotofil  (Hg.),
  • Dorota Michaluk  (Hg.)
NEU
978-3-205-21660-5.jpg
80,00 €
 Open Access
978-3-525-30207-1.jpg
Die Max-Planck-Gesellschaft
  • Jürgen Kocka  (Hg.),
  • Carsten Reinhardt  (Hg.),
  • Jürgen Renn  (Hg.),
  • Florian Schmaltz  (Hg.)
 Open Access
NEU
U1_9783847015024.jpg
Authoritarian Regimes in the Long Twentieth...
  • Florian Kührer-Wielach  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
35,00 €
NEU
978-3-205-21517-2.jpg
49,00 €
NEU
978-3-205-21572-1.jpg
Südslawisches Wien
  • Miranda Jakiša  (Hg.),
  • Katharina Tyran  (Hg.)
39,00 €
978-3-205-21327-7.jpg
Königsherrschaft im Zeitalter des Interregnums
  • David Kalhous,
  • Lukáš Reitinger,
  • Jan Škvrňák,
  • Lukáš Führer,
  • Ondřej Schmidt
ca. 50,00 €
978-3-525-30610-9.jpg
Zerbrechliche Stabilität
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Martina Steber  (Hg.)
ca. 50,00 €
Problematische Prozesse
ca. 75,00 €
NEU
978-3-525-31142-4.jpg
ab 54,99 €
NEU
978-3-205-21602-5.jpg
"Per tot discrimina rerum" – Maximilian I....
  • Markus Debertol  (Hg.),
  • Markus Gneiß  (Hg.),
  • Julia Hörmann-Thurn und Taxis  (Hg.),
  • Manfred Hollegger  (Hg.),
  • Heinz Noflatscher  (Hg.),
  • Andreas Zajic  (Hg.)
 Open Access
NEU
U1_9783737014601.jpg
Im Nationalsozialismus
  • Heidrun Kämper  (Hg.),
  • Britt-Marie Schuster  (Hg.)
978-3-205-21320-8.jpg
Klubprotokolle der Christlichsozialen und...
  • Lothar Höbelt  (Hg.),
  • Johannes Kalwoda  (Hg.),
  • Johannes Schönner  (Hg.)
95,00 €
NEU
978-3-8471-1457-4.jpg
Maqāmat al-Naṣr fī Manāqīb Imām al-ʿAṣr
  • Muḥammad b. Aḥmad al-Zamlakānī
40,00 €
Dädalische Zunge
50,00 €
 Open Access
978-3-8471-1427-7.jpg
Integration durch Geschichte?
  • Alfons Kenkmann  (Hg.),
  • Martin Liepach  (Hg.),
  • Dirk Sadowski  (Hg.)
Kriegsgefangenschaft in Österreich-Ungarn 1914-1918
Kriegsgefangenschaft in Österreich-Ungarn...
  • Verena Moritz  (Hg.),
  • Julia Walleczek-Fritz  (Hg.)
ab 59,99 €