Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Wege zur Rechtsgeschichte: Gerichtsbarkeit und Verfahren

Wege zur Rechtsgeschichte: Gerichtsbarkeit und Verfahren

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
384 Seiten, Paperback
ISBN: 978-3-8252-5709-5
UTB, 2., aktualisierte Auflage, 2021
In der Prozessrechtsgeschichte gab es zwei große Epochen: die ohne staatliches Gewaltmonopol und... mehr
Wege zur Rechtsgeschichte: Gerichtsbarkeit und Verfahren
In der Prozessrechtsgeschichte gab es zwei große Epochen: die ohne staatliches Gewaltmonopol und diejenige mit staatlichem Gewaltmonopol seit 1495. Das Studienbuch zeigt, wo und in welchem historischen Umfeld diese Weichenstellungen entstanden sind und welche anderen Möglichkeiten es gab und bis heute gibt, Gericht und Prozess zu organisieren. Dabei geht es immer um den Zusammenhang von Staatsgewalt (Herrschaft, Obrigkeit) und Professionalisierung der Juristen (gelehrtes, ungelehrtes Recht). Die Untersuchung erstreckt sich von der Völkerwanderungszeit bis zur Gegenwart, sie berücksichtigt älteste einheimische und auch kirchliche Traditionen. Zahlreiche Quellen und Beispiele zeigen, wie Recht und Gericht in der Praxis funktionierten. So wird hier Grundwissen zu einem zentralen Thema der Rechtsgeschichte anschaulich und lebensnah vermittelt. Das Lehrbuch wird hier in einer 2. aktualisierten Fassung vorgelegt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15 x 21,5 x 2,1cm, Gewicht: 0,579 kg
Kundenbewertungen für "Wege zur Rechtsgeschichte: Gerichtsbarkeit und Verfahren"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peter Oestmann
    • Peter Oestmann ist Professor für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte am Institut für Rechtsgeschichte der Universität Münster.
      mehr...
NEU
Das Erbrecht der Buch'schen Glosse
ab 79,00 €
NEU
Jenseits des Staates?
Jenseits des Staates?
  • Susanne Beck  (Hg.),
  • Stephan Meder  (Hg.)
ab 32,99 €
NEU
Pandemic Poland
Pandemic Poland
  • Martin Löhnig  (Hg.),
  • Maciej Serowaniec  (Hg.),
  • Zbigniew Witkowski  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Der zivilrechtliche Schutz des ungeborenen Kindes vor seiner Mutter
ab 27,99 €
Wege zur Rechtsgeschichte: Die rechtshistorische Exegese
Wege zur Rechtsgeschichte: Die...
  • Thorsten Keiser  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.),
  • Thomas Pierson  (Hg.)
ca. 39,00 €
Laboratorium für internationale gesetzgeberische Arbeit
Laboratorium für internationale...
  • Martin Löhnig  (Hg.),
  • Anna Moszyńska  (Hg.)
ab 54,99 €
Si quid universitati debetur
ab ca. 64,99 €
NEU
Parodien im Immaterialgüterrecht
ab 37,99 €
 Open Access
NEU
NEU
NEU
Life and Cases
Life and Cases
  • Frederick Alexander Mann
ab 32,99 €
Beginn der Gegenwart
Beginn der Gegenwart
  • Martin Löhnig  (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
wie wir essen
wie wir essen
  • Sonja Stummerer,
  • Martin Hablesreiter
ab 25,99 €
 Open Access
NEU
Der familienrechtliche Ausgleichsanspruch
ab 32,99 €
978-3-8471-1278-5
ab 37,99 €
978-3-8471-1065-1.jpg
ab ca. 79,99 €
978-3-412-51720-5.jpg
Unter der Linde und vor dem Kaiser
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Josef Bongartz  (Hg.),
  • Alexander Denzler  (Hg.),
  • Ellen Franke  (Hg.),
  • Stefan Andreas Stodolkowitz  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-51541-6.jpg
ab 39,99 €
978-3-412-51507-2.jpg
ab 54,99 €
978-3-412-22237-6.jpg
110,00 €