Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Der zivilrechtliche Schutz des ungeborenen Kindes vor seiner Mutter

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
194 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1357-7
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2022, 2021
Wird ein Kind noch vor seiner Geburt geschädigt, können ihm Ansprüche gegen den Schädiger... mehr
Der zivilrechtliche Schutz des ungeborenen Kindes vor seiner Mutter
Wird ein Kind noch vor seiner Geburt geschädigt, können ihm Ansprüche gegen den Schädiger zustehen. Gilt dies auch, wenn nicht ein Dritter, sondern die Mutter des Kindes Schädigerin ist? Das Zivilrecht bietet Kindern, die vorgeburtlich durch ihre Mutter gefährdet oder geschädigt werden, keinen wirksamen Schutz. Effektive Schutzmaßnahmen sind vor allem wegen der entgegenstehenden Rechte der werdenden Mutter nicht möglich. Im Spannungsfeld sozialer, moralischer und rechtlicher Erwägungen geht die Autorin den Fragen nach, ob eine Mutter dem Kind für Verletzungen während der Schwangerschaft Schadensersatz leisten muss, von welchen Voraussetzungen dies abhängt und ob eine solche Haftung überhaupt im Interesse des Kindes ist. Erörtert werden auch die präventiven Schutzmöglichkeiten des Zivilrechts durch Gerichte, den Vater oder das Kind selbst. When a child is harmed before its birth, it may be assigned to entitlements from the aggressor. However, is this also applicable when the aggressor is not a third party but the mother of the child? The civil law does not offer children, who are facing danger or harm by their mothers, any effective protection. Effective protection is not possible due to the opposing rights of the future mother. In the battle field of social, moral and legal considerations the author analyses whether the mother is obliged to pay any compensations to the child for injuries caused during pregnancy, which requirements are important and whether such a liability is in the interest of the child. The author also examines preventive protection possibilities of the civil law via courts, the father and the child itself.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 1,5cm, Gewicht: 0,414 kg
Kundenbewertungen für "Der zivilrechtliche Schutz des ungeborenen Kindes vor seiner Mutter"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Franziska Mürmann
    • Dr. Franziska Mürmann studierte Rechtswissenschaften an der Universität Osnabrück und ist seit 2021 im Bezirk des Oberlandesgerichts Oldenburg als Richterin auf Probe tätig.
      mehr...
Schriften zum Internationalen Privatrecht und zur Rechtsvergleichung. Zur gesamten Reihe