Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8252-5291-5.jpg

Wege zur Rechtsgeschichte: Römisches Erbrecht

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
366 Seiten, mit 42 Tab., Paperback
ISBN: 978-3-8252-5291-5
UTB, 2., überarb. Auflage 2021
Das römische Erbrecht gilt als komplexes Rechtsgebiet. In ihm spiegeln sich die verschiedenen... mehr
Wege zur Rechtsgeschichte: Römisches Erbrecht
Das römische Erbrecht gilt als komplexes Rechtsgebiet. In ihm spiegeln sich die verschiedenen Rechtsschichten des altrömischen ius civile, des republikanischen ius praetorium und des ius novum der Kaiserzeit in ihrer Entwicklung und gegenseitiger Durchdringung wider. Das Studienbuch vermittelt ein vertieftes Verständnis grundlegender erbrechtlicher Institute und gibt gleichzeitig einen Einblick in die römische „Rechtsordnung“, die maßgeblich durch die Koordinierungsarbeit der römischen Juristen an den verschiedenen Rechtsquellen geprägt ist. Damit verbindet es für das Teilgebiet des Erbrechts die traditionell getrennten Gebiete der Römischen Rechtsgeschichte und des Römischen Privatrechts. Auf diese Weise bietet das Studienbuch eine historische Einführung in das römische Privatrecht, die sich an Studenten der Rechtswissenschaft sowie an alle rechtshistorisch und zivilrechtlich Interessierten richtet. Für die zweite Auflage wurden alle Übersetzungen geprüft und überarbeitet; zudem wurden der Text sowie die Bibliographie aktualisiert.
Kundenbewertungen für "Wege zur Rechtsgeschichte: Römisches Erbrecht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Ulrike Babusiaux
    • Ulrike Babusiaux ist seit 2009 Professorin für Römisches Recht, Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Zürich (Schweiz). Ihre Hauptforschungsinteressen liegen im Bereich des römischen Zivilprozessrechts, der Rechtsmethodik der römischen Juristen sowie im römischen Erbrecht; daneben befasst sie sich mit Fragen der Privatrechtsvergleichung namentlich zwischen Frankreich und Deutschland und – seit neuerem – auch der Schweiz.
      mehr...
Urheberrecht und Scharia
Urheberrecht und Scharia
  • Maurice Zomorrodi
ca. 55,00 €
Individuum und Zeitgeist
Individuum und Zeitgeist
  • Hanfried Helmchen
ca. 40,00 €
U1_9783847017141.jpg
ca. 50,00 €
NEU
U1_9783847016922.jpg
Königtum in der Republik
  • Karl Eckhart Heinz
60,00 €
978-3-525-3025-3.jpg
Faces of the rule of law in Europe
  • Michał Gierycz  (Hg.),
  • Piotr Mazurkiewicz  (Hg.)
ca. 65,00 €
U1_9783847016304.jpg
45,00 €
978-3-525-50039-2.jpg
Recht und Religion
  • Konrad Schmid  (Hg.),
  • Michael Welker  (Hg.)
69,00 €
 Open Access
978-3-525-30204-0.jpg
Rechtswissenschaft in der...
  • Thomas Duve  (Hg.),
  • Jasper Kunstreich  (Hg.),
  • Stefan Vogenauer  (Hg.)
978-3-205-21610-0.jpg
Einführung in das römische Recht
  • Martin Pennitz,
  • Peter Apathy,
  • Georg Klingenberg
39,00 €
978-3-412-52545-3.jpg
70,00 €
978-3-412-52377-0.jpg
90,00 €
978-3-8471-1356-0.jpg
Menschen Recht Frieden
  • Bernd Harbeck-Pingel  (Hg.),
  • Wilhelm Schwendemann  (Hg.)
40,00 €
Das Erbrecht der Buch'schen Glosse
100,00 €
U1_9783847013617.jpg
Artifizielle menschliche Embryonen
  • Thomas Heinemann  (Hg.),
  • Hans-Georg Dederer  (Hg.),
  • Tobias Cantz  (Hg.)
45,00 €
Konkurrenz um Menschenrechte
70,00 €
U1_9783847012078.jpg
45,00 €
Rechte Parolen kompetent kontern
20,00 €
Das Recht der DDR als Gegenstand der Rechtsgeschichte
Das Recht der DDR als Gegenstand der...
  • Adrian Schmidt-Recla  (Hg.),
  • Achim Seifert  (Hg.)
40,00 €
U1_9783737011655.jpg
Menschenrechte und Gerechtigkeit als bleibende...
  • Irene Klissenbauer  (Hg.),
  • Franz Gassner  (Hg.),
  • Petra Steinmair-Pösel  (Hg.),
  • Peter G. Kirchschläger  (Hg.)
U1_978-3-412-51653-6.jpg
60,00 €
U1_9783847010050.jpg
55,00 €
978-3-412-51541-6.jpg
55,00 €