Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1235-8

Die IFRS im Deutschen und Europäischen Rechtsraum

Einfluss, Auslegung, gerichtliche Kontrolle

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
360 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1235-8
V&R Unipress, 1. Auflage 2018
  Die von einem privatrechtlich organisierten Standardsetter entwickelten International... mehr
Die IFRS im Deutschen und Europäischen Rechtsraum

 

Die von einem privatrechtlich organisierten Standardsetter entwickelten International Financial Reporting Standards (IFRS) gewinnen weltweit zunehmend an Bedeutung. Die vereinfachte Übernahme in europäisches und deutsches Recht wirft daher rechtsstaatliche Bedenken auf, die unlängst auch durch den Maystadt-Bericht gestärkt wurden. Der Autor widmet sich im Schwerpunkt der Auslegung von Normen eines privaten Standardsetters, die deutliche Bezüge zum angelsächsischen Recht haben. Daneben wird geprüft, inwieweit die rechtsverbindlich anzuwendenden Standards der gerichtlichen Kontrolle unterliegen und ob eine Einstrahlung der IFRS auf die handelsrechtliche Rechnungslegung denkbar ist. In die Untersuchung einbezogen ist die Meinungsherrschaft der Wirtschaftsprüfer, die jüngst wieder in die Kritik gerückt ist.

 

The International Financial Reporting Standards (IFRS) – developed by the standard setter organized under private law – are becoming increasingly important worldwide. The simplified incorporation into European and German law therefore raises concerns about the rule of law, which were also recently reinforced by the Maystadt report. The author focuses on the interpretation of norms of a private standard-setter, which have clear similarities to Anglo-Saxon law. In addition, it is examined to what extent the legally binding standards are subject to judicial control. The research also includes the domination of auditors’ opinion, which has recently come under fire.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,8cm, Gewicht: 0,472 kg
Kundenbewertungen für "Die IFRS im Deutschen und Europäischen Rechtsraum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
NEU
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche...
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.),
  • Sven Reichardt  (Hg.)
ab 24,00 €
 Open Access
NEU
The INF Treaty of 1987
The INF Treaty of 1987
  • Philipp Gassert  (Hg.),
  • Tim Geiger  (Hg.),
  • Hermann Wentker  (Hg.)
Pecunia constituta
Pecunia constituta
  • Thorsten Bolte
ab 54,99 €
Abhängige Autoren
Abhängige Autoren
  • Christoph Sorge
ab 27,99 €
Rechtsmaschinen
Rechtsmaschinen
  • Stephan Meder
35,00 €
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.)
ab 79,99 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
Verstoßene Werke
Verstoßene Werke
  • Juliane Kotzur
ab 27,99 €
Geschichte und Zukunft des Urheberrechts II
ab 37,99 €
Besitzbetrug und Besitzerpressung
ab 32,99 €
Carl Bulling (1822–1909)
Carl Bulling (1822–1909)
  • Alexander Ihlefeldt
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-51830-1.jpg
ca. 50,00 €
978-3-8471-1065-1.jpg
ca. 100,00 €
978-3-525-30199-9.jpg
Human v. Religious Rights?
  • Anthony Gregg Roeber  (Hg.)
ab 44,99 €
Animals as specific objects of obligations under Polish and German law
45,00 €
978-3-8471-1040-8.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51720-5.jpg
Unter der Linde und vor dem Kaiser
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Josef Bongartz  (Hg.),
  • Alexander Denzler  (Hg.),
  • Ellen Franke  (Hg.),
  • Stefan Andreas Stodolkowitz  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-22121-8.jpg
Amt und Prestige
  • Maria von Loewenich,
  • Maria von Loewenich
ab 39,99 €
978-3-412-51541-6.jpg
ab 39,99 €
978-3-8471-0919-8.jpg
ab 32,99 €
978-3-8471-0174-1.jpg
Das Inhaberpapier
  • Daniel Meppen
45,00 €
978-3-8471-0238-0.jpg
ab 32,99 €