Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur

Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur

Bd. 6: Völkerrecht

ab 79,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
424 Seiten, mit 1 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-51890-5
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Dieser Band widmet sich dem Recht der internationalen Beziehungen im europäischen Recht des... mehr
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur

Dieser Band widmet sich dem Recht der internationalen Beziehungen im europäischen Recht des Mittelalters in Krieg und Frieden. Hier wurden die Grundlagen für die Gültigkeit von Verträgen, die Behandlung von Staatsangehörigen wie auch von Migranten gelegt.

Längst bevor es das Völkerrecht als Fach gab, wurden etwa das Recht zu Verhandlungen zwischen unabhängigen Stadtstaaten, zum Abschluss und der Wiederauflösung von (internationalen) Verträgen oder zum Durchzugsrecht von Heeren international wie national diskutiert. Das gleiche gilt auch für die Erörterung von Mindeststandards im internationalen Umgang mit Menschen als sogenanntes »ius humanitatis«. Ebenso werden dort die Rechte von Migranten behandelt wie Fragen der Staatsangehörigkeit oder Regeln für den Krieg. Auch wird deutlich, warum Europa den Kriegsgrund des »Heiligen Krieges« im Ergebnis ablehnte. An diesen Themen zeigt sich beispielhaft die allgemeine Entwicklung zu einer spezifisch völkerrechtlichen Literatur. Damit füllt der Band eine große Forschungslücke.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 4cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Mathias Schmoeckel (Hg.)
    • Prof. Dr. Mathias Schmoeckel, Jahrgang 1963, lehrt seit 1999 Rechtsgeschichte und Zivilrecht an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seine geschichtlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Beweisrecht, im neueren Völker- und Zivilrecht sowie im Einfluss der Reformation auf das Recht.
      mehr...
Norm und Struktur Zur gesamten Reihe
978-3-8471-0731-6.jpg
De rebus divinis et humanis
  • Harry Dondorp  (Hg.),
  • Martin Schermaier  (Hg.),
  • Boudewijn Sirks  (Hg.)
ab 59,99 €
 Open Access
978-3-412-51165-4.jpg
Inklusion–Exklusion
  • Franz-Josef Arlinghaus
978-3-412-20433-4.jpg
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.)
60,00 €
978-3-412-20576-8.jpg
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.)
65,00 €
978-3-412-50592-9.jpg
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • David von Mayenburg  (Hg.),
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.)
65,00 €
978-3-412-20574-4.jpg
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.)
65,00 €
200 Jahre Code civil
200 Jahre Code civil
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.),
  • Werner Schubert  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-20534-8.jpg
Das Reich als Ereignis
  • Harriet Rudolph
100,00 €
Usus modernus pandectarum
Usus modernus pandectarum
  • Tilman Repgen  (Hg.),
  • Hans-Peter Haferkamp  (Hg.)
55,00 €
978-3-525-57451-5.jpg
Die Politisierung des Protestantismus
  • Klaus Fitschen  (Hg.),
  • Siegfried Hermle  (Hg.),
  • Katharina Kunter  (Hg.),
  • Claudia Lepp  (Hg.),
  • Antje Roggenkamp  (Hg.)
80,00 €