Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Verstoßene Werke

Verstoßene Werke

Rechtliche Möglichkeiten der Desavouierung von Werken der bildenden Kunst

ab 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
188 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1188-7
V&R Unipress, 1. Auflage 2020
Aussage und Wert eines Kunstwerkes hängen in besonderem Maße von der Künstlerpersönlichkeit ab,... mehr
Verstoßene Werke

Aussage und Wert eines Kunstwerkes hängen in besonderem Maße von der Künstlerpersönlichkeit ab, mit der man es verbindet. Dennoch kommt es vor, dass Kunstschaffende die Verbindung zu einem Werk lösen wollen, etwa weil sie sich nicht mehr mit ihm identifizieren können oder weil es sich um eine Fälschung handelt. Juliane Kotzur untersucht unter rechtlichen Gesichtspunkten, auf welche Art und Weise ein Werk verstoßen werden kann: von der einfachen Weigerung, es öffentlich anzuerkennen, bis hin zur Forderung, das Werkstück zu vernichten. Als starkes Gegengewicht werden dabei die Interessen des Eigentümers des betreffenden Kunstwerkes berücksichtigt. Die Integrität und der Wert seines Sacheigentums würden durch eine Desavouierung des Werkes mitunter schwer beeinträchtigt. Dieser Konflikt zwischen Eigentümer und Urheber setzt sich nach dessen Tod mit seinen Erben und Angehörigen fort.

 

The message and value of a work of visual art depend to a great extent on the artist with whom it is associated. Nevertheless, it happens that artists want to cut the ties to an artwork, for example because they can no longer identify with it or because it is a fake. Juliane Kotzur examines from a legal perspective the ways in which a work can be repudiated: From a mere refusal to acknowledge it publicly to a demand to destroy the work. As a strong counterweight, the interests of the owner of the work of art in question are taken into account. The integrity and value of his property could be severely impaired by a disavowal. The conflict between the owner and the author continues with his legal successors after his death.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Verstoßene Werke"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Juliane Kotzur
    • Dr. Juliane Kotzur studierte Rechtswissenschaft in Berlin und Aix-en-Provence, Frankreich. Nach dem ersten Staatsexamen absolvierte sie ein Masterstudium an der University of Oxford, Vereinigtes Königreich, und promovierte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
      mehr...
Schriften zum deutschen und internationalen Persönlichkeits- und... Zur gesamten Reihe
NEU
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche...
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.),
  • Sven Reichardt  (Hg.)
ab 24,00 €
 Open Access
NEU
The INF Treaty of 1987
The INF Treaty of 1987
  • Philipp Gassert  (Hg.),
  • Tim Geiger  (Hg.),
  • Hermann Wentker  (Hg.)
Pecunia constituta
Pecunia constituta
  • Thorsten Bolte
ab 54,99 €
Abhängige Autoren
Abhängige Autoren
  • Christoph Sorge
ab 27,99 €
Rechtsmaschinen
Rechtsmaschinen
  • Stephan Meder
35,00 €
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.)
ab 79,99 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
Geschichte und Zukunft des Urheberrechts II
ab 37,99 €
Besitzbetrug und Besitzerpressung
ab 32,99 €
Carl Bulling (1822–1909)
Carl Bulling (1822–1909)
  • Alexander Ihlefeldt
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-51830-1.jpg
ca. 50,00 €
978-3-8471-1065-1.jpg
ca. 100,00 €
978-3-525-30199-9.jpg
Human v. Religious Rights?
  • Anthony Gregg Roeber  (Hg.)
ab 44,99 €
Animals as specific objects of obligations under Polish and German law
45,00 €
978-3-8471-1040-8.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51720-5.jpg
Unter der Linde und vor dem Kaiser
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Josef Bongartz  (Hg.),
  • Alexander Denzler  (Hg.),
  • Ellen Franke  (Hg.),
  • Stefan Andreas Stodolkowitz  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-22121-8.jpg
Amt und Prestige
  • Maria von Loewenich,
  • Maria von Loewenich
ab 39,99 €
978-3-412-51541-6.jpg
ab 39,99 €